Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Semir und Paul crashen Dreharbeiten für Bollywood-Film
"Alarm für Cobra 11" mit Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, vorne) und Paul Renner (Daniel Roesner, hinten)
RTL / Gordon Mühle
"Alarm für Cobra 11": Neue Folgen ab Ende März/RTL / Gordon Mühle

Fans spektakulärer Stunts, rasanter Verfolgungsjagden und knallharter Schießereien kommen ab dem 29. März wieder auf ihre Kosten. RTL zeigt zur gewohnten Zeit immer donnerstags um 20.15 Uhr insgesamt sechs neue Folgen seines Dauerbrenners   "Alarm für Cobra 11". Im Auftakt "Hooray for Bollywood" geraten Semir Gerkhan (Erdoğan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) in die Dreharbeiten für einen Bollywood-Film.

Sie crashen mit ihrem Dienstwagen eine fulminante Tanzkulisse - mitten auf der Autobahn wird ein internationaler Bollywood-Film gedreht. Kurz darauf folgt der Schock: Am Filmset wird die attraktive, indische Bollywood-Ikone Priya Shetty (Stefania Kavas) verschleppt! Die Entführer fordern eine halbe Millionen Euro Lösegeld von Priyas Produzenten und Verlobten Anupam Khan. Es beginnt eine fieberhafte Suche nach dem Entführungsopfer. Und als ob Semir und Paul nicht schon genug um die Ohren hätten, kommt ihnen auch noch der überambitionierte und nervtötende Bollywood-Schauspieler Abishek Roshan (Navid Navid) ständig in die Quere und behindert fortlaufend die Ermittlungen.

Auch in den weiteren Episoden der Frühjahrsstaffel geht es actionreich zu. Semirs Familie bekommt es mit der japanischen Yakuza zu tun und Semir selbst gerät in die Fänge der tödlichen, kalabrischen 'Ndrangheta. In der humorvollen Abschlussfolge "Klassenfahrt" gibt es dann ein Wiedersehen mit den sächsischen Chaoten Ronny und Timo, aber auch Ärger mit der vietnamesischen Zigaretten-Mafia. Diese Folge bildet den Abschluss der "Ost-Trilogie".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Stefan_G schrieb am 02.03.2018, 21.13 Uhr:
    Auch wenn das noch von Folge zu Folge irgendwie sich immer wiederholt - guck daas trotzdem immer noch sehr gerne. Schon seit anfang an. Kann mir die Serie einfach nicht mehr wegdenken...

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds