Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Multi-Camera-Sitcom des Streamingdienstes
Paris Berelc in "Mighty Med"
Bild: Disney XD
"Alexa & Katie": Netflix bestellt High-School-Comedyserie/Bild: Disney XD

Netflix hat eine neue Multi-Camera-Sitcom bestellt und zielt damit auf eine bestimmte Zielgruppe ab: Denn "Alexa & Katie" ist der Titel einer neuen High-School-Comedyserie für Teenies und Twens. 13 Episoden wird die erste Staffel umfassen.

Im Mittelpunkt stehen die beiden besten Freundinnen Alexa und Katie, die gespannt vor ihrem ersten Jahr an der High School stehen. Doch die beiden werden zu Außenseitern - und das gerade in einer Phase, in der es so wichtig scheint, dazuzugehören.

Alexa wird gespielt von Paris Berelc, die bereits in den Disney XD-Comedys "Mighty Med - Wir heilen Helden" und "S3 - Gemeinsam stärker" mitgespielt hat. Katie wird verkörpert von Newcomerin Isabel May. Serienschöpferin ist Heather Wordham ("Hannah Montana", "Reba"), Matthew Carlson ("Malcolm mittendrin", "Samantha Who?") fungiert als Showrunner.

"Alexa & Katie" ist die erste Multi-Camera-Sitcom, die Netflix auch selbst produziert. Die bisherigen Serien "Fuller House", "The Ranch" und "One Day at a Time" kommen von externen Produktionsstudios. Der Streamingdienst hat es mit "Alexa & Katie" klar auf die ganz junge Zielgruppe abgesehen, die bisher vornehmlich von Nickelodeon und Disney bedient wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare