Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sci-Fi-Serie mit "Game of Thrones"-Darstellern
Craig Roberts und Gethin Anthony in "ALT"
Bild: Channel 4
"ALT": Britischer Sender E4 bestellt neuen Drama-Piloten/Bild: Channel 4

Der britische Channel 4-Ableger E4 hat einen neuen Drama-Piloten in Auftrag gegeben. "ALT" soll eine abgefahrene Science-Fiction-Geschichte werden, geschrieben von Jamie Mathieson ("Being Human"). Ben Caron soll bei dem 60-Minüter Regie führen. Eine Ausstrahlung ist für das Frühjahr geplant.

Die Hauptrollen übernehmen Gethin Anthony (Renly Baratheon in "Game of Thrones") als pragmatischer Danny, der kurz davor steht, mit seiner Freundin Suzy zusammenzuziehen, Craig Roberts als Milo, ein Kiffer, Nichtsnutz und Dannys ehemals bester Freund, sowie Roxanne McKee (Doreah in "Game of Thrones") als Suzy.

Die Geschichte beginnt damit, dass Danny urplötzlich von Milo um Hilfe gebeten wird, der ihm scheinbar wirres Zeug über parallele Universen erzählt. Schon bald merkt Danny jedoch, dass sie sich selbst in einem solchen befinden. Denn seine eigene Freundin erkennt ihn plötzlich nicht mehr, tote Verwandte sind wieder quicklebendig und ein Typ, der ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ist, lebt sein Leben. Bald müssen sich die (Ex-)Freunde mit gefährlichen Killern herumschlagen (Jason Flemyng aus "X Men: Erste Entscheidung" und Arsher Ali aus "Four Lions"). Verzweifelt sucht Danny nach einer Möglichkeit, nach Hause zurückzukehren, bevor er seine Suzy für immer verloren hat.

Die Mischung aus Fantasy-Elementen und schwarzem Humor erinnert an E4s erfolgreiche Anti-Superhelden-Serie "Misfits", die vor kurzem mit der fünften Staffel zu Ende gegangen ist. Executive Producers sind Rebecca Keane, Preethi Mavahalli und Damien Timmer, Toby Welch ("Skins - Hautnah") fungiert als Producer. Die Dreharbeiten beginnen diesen Monat. Nachdem neben "Misfits" auch "Skins" im vergangenen Jahr ausgelaufen ist, braucht der sich an eine junge Zielgruppe wendende Sender dringend frischen Seriennachschub. Angekündigt wurde bereits im März das neue Krimidrama "Glue".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare