Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Amazon-Highlights im Januar: "Star Trek: Picard", "Treadstone" und James May in Japan

von Bernd Krannich in News national
(18.12.2019, 17.38 Uhr)
Lange erwartetes SciFi-Spin-Off startet
Das Teaserposter zu "Star Trek: Picard"
CBS All Access
Amazon-Highlights im Januar: "Star Trek: Picard", "Treadstone" und James May in Japan/CBS All Access

Für an Science-Fiction interessierte Serienfans steht der Januar 2020 von Prime Video ganz eindeutig im Zeichen des mit Spannung erwarteten Spin-Offs   "Star Trek: Picard", in dem ab 24. Januar Patrick Stewart erneut in die Rolle des diplomatischen, langjährigen Kapitäns der U.S.S. Enterprise schlüpft. Wöchentlich gibt es neue Episoden (Weitere Infos und Trailer).

Daneben hat Prime Video die Deutschlandpremiere der Serie   "Treadstone" aus dem Jason-Bourne-Universum im Angebot. Die Serie um konditionierte Schläferagenten wird hierzulande am 10. Januar komplett veröffentlicht (Weitere Infos und Trailer).

Weitere Serienstarts umfassen den   "The Grand Tour"-Ableger   "James May: Our Man in Japan" und die Doku "Ted Bundy: Falling for a Killer". In Ersterem besucht James May das Land der aufgehenden Sonne und lässt sich dort von Ortskundigen in die ungewöhnlicheren Eigenheiten einführen, vom Alten und Traditionellen zum Modernen, von einem "Schneeballschlacht-Wettkampf" bis zu Technologietests. In der fünfteiligen Reihe über den notorischen Serienkiller Ted Bundy kommen vor allem Frauen zu Wort, die seinen Weg kreuzten, darunter seine Lebensgefährtin Elizabeth Kendall, eine Polizistin, aber auch eine seiner späteren Anwältinnen.

Der Doku-Film "Generation Wealth" wirft einen ungeschönten Blick auf den Kapitalismus amerikanischer Prägung und seine Folgen für die Menschen.

Als weitere Serien hat Prime Video - wie Konkurrent Netflix - ab 8. Januar 2020 die zwölfte und letzte Staffel von   "The Big Bang Theory" im Angebot. Dazu kommen die jüngsten Staffeln von   "9-1-1 Notruf L.A." (Staffel 2),   "This Is Us" (Staffel 3) und   "The Flash" (Staffel 5), die im Januar im Bereich der Subscription-Video-on-Demand-Dienste exklusiv angeboten werden können.

AMAZON ORIGINAL-SERIEN

  • 24. Januar: "Star Trek: Picard" (neue Serie)

EXKLUSIVE SERIEN

(für SVoD-Bereich)

  • 10. Januar: "Treadstone" (neue Serie; Deutschlandpremiere)
  • 1. Januar: "9-1-1" (Staffel 2)
  • 11. Januar: "The Flash" (Staffel 5)
  • 12. Januar: "Taken" (Staffel 2)
  • 25. Januar: "This Is Us" (Staffel 3)

DOKUMENTATIONEN

  • 3. Januar: "James May: Our Man in Japan" (neue Serie; OmU)
  • 20. Januar: "Generation Wealth" (Dokumentarfilm; OV/OmU)
  • 31. Januar: "Ted Bundy: Falling for a Killer" (neue Serie; OmU)

FILME

  • 17. Januar: "Troop Zero" (Amazon Original)
  • 5. Januar: "Kroos" (exklusiv; Dokumentation über Fußballer Toni Kroos)
Trailer


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds