Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

AMC verlängert US-Remake "The Killing"

14.06.2011, 18.00 Uhr - Michael Brandes/TV Wunschliste in International
US-Sender gibt zweite Staffel in Auftrag
The Killing
Bild: AMC
AMC verlängert US-Remake "The Killing"/Bild: AMC

Der US-Kabelsender AMC hat sein Crime-Drama "The Killing" offiziell verlängert. Wenige Tage vor dem ersten Saisonfinale wurde eine zweite Staffel mit 13 neuen Folgen bestellt.

Das US-Remake der dänischen Serie "Kommissarin Lund" startete am 3. April im US-Fernsehen mit 2,7 Millionen Zuschauern. Inklusive zweier Wiederholungen am späteren Abend kam "The Killing" sogar auf 4,7 Millionen. Von allen AMC-Serien konnte lediglich "The Walking Dead" zum Auftakt mehr Zuschauer vorweisen. Das anfängliche Interesse an "Mad Men", "Breaking Bad" und "Rubicon" war geringer.

Die US-Version stammt von der "Cold Case"-Autorin Veena Sud. Die Kommissarin, die in der US-Version Sarah Linden heißt, wird von Mireille Enos gespielt, weitere Rollen übernehmen Bill Campbell als Bürgermeisterkandidat Darren Richmond sowie Michelle Forbes und Brent Sexton als die Eltern des jungen Mordopfers (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare