Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Horrorserie für nächstes Jahr angekündigt
FX
"American Horror Story": Staffel 10 verschoben, Spin-Off offiziell bestellt/FX

Die erfolgreiche US-Anthologieserie  "American Horror Story" bekommt nun auch die Auswirkungen der Coronakrise zu spüren. Das zu Disney gehörige US-Network FX verschiebt die kommende zehnten Staffel und kündigt einen TV-Start erst im Jahr 2021 an. Auch das kürzlich bestellte Spin-Off der Serie wird erst nächstes Jahr gezeigt.

Produzent Bryan Murphy bestätigte unlängst, dass die Dreharbeiten zur zehnten Staffel von "AHS" um ein Jahr nach hinten verschoben werden müssen, da die Corona-bedingte Zwangspause von Serienproduktionen dafür sorgte, dass eine für die Staffel zentrale Szene nicht mehr rechtzeitig gedreht werden konnte (TV Wunschliste berichtete). Ins Detail wollte der Serienmacher noch nicht gehen. Bislang wird über die Handlung der neuen Staffel noch nichts verraten. Ein genauer Starttermin wird noch bekannt gegeben.

In den Hauptrollen spielt erstmals der frühere  "Kevin - Allein zu Haus"-Star Macaulay Culkin an der Seite von Sarah Paulson, Evan Peters, Kathy Bates, Leslie Grossman, Billie Lourd, Adina Porter, Lily Rabe, Angelica Ross und Finn Wittrock mit (TV Wunschliste berichtete).

Spin-Off "American Horror Stories"

Murphy plant zudem mit einem Ableger der beliebten Anthologieserie, die den Titel "American Horror Stories" tragen wird. Geplant ist ein neues, unabhängiges Projekt, das ähnlich wie die Mutterserie von Horrorgeschichten erzählen wird, jedoch fallen die einzelnen Geschichten diesmal wesentlich kürzer aus.

Während das Original noch pro Staffel eine neue Horrorgeschichte beinhaltet, soll das Spin-Off eine in sich abgeschlossene Story pro einstündige Episode enthalten, die ebenso wöchentlich ausgestrahlt wird. Noch steht nicht fest, wer in den Hauptrollen mitspielen wird und ob es ein Wiedersehen mit dem Hauptcast von "AHS" geben wird.

"American Horror Story" wird seit 2011 mit bislang 103 Folgen in neun Staffeln auf FX ausgestrahlt. Der US-Sender hatte seinen Serienerfolg bereits Anfang des Jahres um drei Staffeln verlängert (TV Wunschliste berichtete). Die Horrorserie feiert seine Deutschlandpremiere auf dem Pay-TV-Sender FOX. Während im Free-TV die Ausstrahlung bei sixx ins Stocken kam, sind die ersten acht Staffeln derzeit auf Netflix abrufbar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds