Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Balder, Tschirner, Böttinger, Kraus und Jaenicke als Gastgeber
"Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von..."
Bild: WDR/Jens Öllermann/Jakob Beurle
Böhmermanns WDR-Comedy wird im November fortgesetzt/Bild: WDR/Jens Öllermann/Jakob Beurle

Im Juli wurde die Pilotfolge von "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von ...", der neuen Ensemble-Comedy von Jan Böhmermann, im WDR-Fernsehen gezeigt. Unabhängig von den Einschaltquoten wurde bereits vor der Ausstrahlung eine Fortsetzung beschlossen. Ende September und Anfang Oktober werden fünf weitere Folgen in Köln produziert, die ab 9. November jeweils sonntags um 22.15 Uhr gezeigt werden. Genau wie beim großen Vorbild "Saturday Night Live" begrüßt in jeder Ausgabe ein wechselnder prominenter Gast die Zuschauer. In der ersten Show übernahm Altmeister Frank Elstner diese Aufgabe. Für die fünf neuen Folgen wurden Nora Tschirner, Hannes Jaenicke, Sonya Kraus, Hugo Egon Balder und Bettina Böttinger gewonnen.

Nach dem Anfangs-Monolog gibt es zahlreiche aufgezeichnete und live auf der Bühne aufgeführte Sketche des Ensembles zu sehen, in welchen der jeweilige Gastgeber selbst ebenfalls mitwirkt. Balder, der in den 1990er Jahren als Produzent von "RTL Samstag Nacht" fungierte, freut sich schon: "Mit Mut hat das bei mir nichts zu tun. Ich finde es herrlich, mich in niveauvoller Weise verarschen zu lassen." Sonya Kraus verrät bereits, welche "unwahrscheinlichen Ereignisse" sie erwartet: "Es ist ein Traum: Ich darf für das erfolgreichste Produkt der Welt werben: Geld, darf die 'Tagesschau' mit Sexappeal aufpimpen und endlich meiner großen Fangemeinde unter den Fußfetischisten gerecht werden."

Jan Böhmermann steht in dem Format nicht selbst vor der Kamera, sondern ist als Executive Producer im Einsatz. Gemeinsam mit seiner bewährten Produktionsfirma, der Kölner bildundtonfabrik ("Roche & Böhmermann", "Kebekus!"), hat er in einem aufwendigen Casting-Prozess mehr als hundert Nachwuchstalente gesichtet, von denen es am Ende neun in ein festes Ensemble geschafft haben. Mit von der Partie sind Hendrik von Bültzingslöwen, Samy Challah, Johanna Dost, Ercan Karacayli, Bettina Schwarz, Laura Schwickerath, Ryan Wichert, Alexander Wipprecht, sowie der bereits aus dem "NEO Magazin" bekannte Absolvent der Frank-Elstner-Masterclass, Florentin Will. Als Drehbuchautoren hat sich die bildundtonfabrik Ralf Kabelka ("Die Harald Schmidt Show", "heute-show") und Sebastian Colley ins Boot geholt, der zuvor bereits an Formaten wie "Circus HalliGalli", "Paul Panzer - Stars bei der Arbeit" und "TV-Helden" beteiligt war.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare