Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Channel Zero": US-Sender Syfy bestellt zwei Staffeln von Horror-Anthologie Serie

von Bernd Krannich in News international
(19.11.2015, 12.57 Uhr)
Sender will Halloween-Programm pushen
Bild: Syfy
"Channel Zero": US-Sender Syfy bestellt zwei Staffeln von Horror-Anthologie Serie/Bild: Syfy

Was bei anderen Sendern gut funktioniert, will sich nun auch der US-Sender Syfy zu Nutze machen: Bestellt wurden zwei Staffeln einer neuen Horror-Anthologie-Serie namens "Channel Zero".

Die erste Staffel trägt den Titel "Channel Cove: Candle Cove" und wird sechs Folgen umfassen. Die Geschichte basiert auf einer Geschichte von Kris Straub. Im Zentrum steht die Besessenheit eines Mannes an einer Kinderserie aus den 1980er Jahren. Er steigert sich immer stärker in Wahnvorstellungen, dass die Serie eine wichtige Rolle bei einer Mordserie gespielt habe. Oder ist er etwa der Wahrheit auf der Spur?

Worum es in der zweiten Staffel gehen soll, ist noch nicht bekannt. Geplant ist, dass die Staffeln der Serie jeweils im Umfeld von Halloween gezeigt werden - dort hat der Sender die Sonderprogrammierung 31 Days of Halloween.

Nick Antosca ("Hannibal", "Believe") hat das Drehbuch zur Auftaktfolge geschrieben und wird zusammen mit Max Landis als Executive Producer fungieren.

Schon seit einigen Jahren nutzt US-Sender AMC den Start neuer Staffeln der Zombie-Serie "The Walking Dead" für sein Halloween-Sonderprogramm FearFest.

Syfy hat in den letzten Jahren verstärkt auf Miniserien gesetzt - seit diese durch das Aufkommen der VoD-Anbieter und die dortigen Vermarktungsmöglichkeiten wieder mehr Profit versprachen. Der ganz große Wurf gelang Syfy bisher dabei allerdings noch nicht. Mitte Dezember steht mit "Childhood's End" der nächste Anlauf in den Startlöchern (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare