Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Chuck"-Fans starten Kampagne für eine vierte Staffel

01.05.2010 - Ralf Döbele/TV Wunschliste in Vermischtes
Modische Aktion in mehreren amerikanischen Städten
Bild: NBC Universal, Inc.

Manche Fan-Aktionen gehen in die Fernsehgeschichte ein. Unvergessen ist die Briefkampagne, die 1968 "Star Trek" eine dritte Staffel bescherte. 2007 sendeten Fans der Mystery-Serie "Jericho" tonnenweise Nüsse an den Sender CBS und erreichten damit die Verlängerung für eine kurze, zweite Staffel (wunschliste.de berichtete).

Auch die Anhänger der NBC-Serie "Chuck" waren bereits im vergangenen Jahr für die Zukunft ihres Lieblings aktiv. Ihre Kampagne bezog sich direkt auf den Hauptsponsor der Serie, die Sandwich-Kette 'Subway'. Die Fanseite forderte damals dazu auf, die 'Footlong'-Sandwiches des Anbieters in Massen zu kaufen um das Action-Drama zu unterstützen. Die Aktion sorgte landesweit für Schlagzeilen In diesem Jahr setzen die Fans aber auf eine andere Strategie um ihrer Lieblingsserie zu einer vierten Staffel zu verhelfen.

So werden sich voraussichtlich am kommenden Montag in mindestens vier amerikanischen Städten Fans zu sogenannten "Flash Mobs" zusammenfinden. Bei den Massenaufläufen sollen die Fans im typischen Arbeitsoutfit des Unternehmens Buy More, Chucks Arbeitgeber, auftauchen: also im kurzärmeligen, weißen Hemd, mit Namensschild, Krawatte und sicher auch Converse-Schuhen. Die Aktion ist bereits für Chicago, Seattle, San Diego und Philadelphia geplant, weitere Städte könnten folgen.

"'Chuck'-Fans sind die loyalsten, erfinderischsten und leidenschaftlichsten, die sich eine Serie nur wünschen kann", so Serienerfinder Josh Schwartz. "Wir sind, wie immer, dankbar und lassen sind so motiviert eine Serie zu produzieren, die genauso gut ist, wie die Fans zu uns sind." Noch ist vollkommen unklar, ob NBC "Chuck" tatsächlich für eine vierte Staffel verlängern wird. Mit der Bekanntgabe einer Entscheidung wird nicht bis zur Vorstellung des Herbst-Sendeplans Mitte Mai gerechnet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spenser schrieb via tvforen.de am 07.05.2010, 07.52 Uhr:
    SpenserIch würde mich sehr über eine 4. Staffel freuen. Bin derzeit am Ende der 2. Staffel in deutsch (Schweizer Stand) - und würde die Serie gerne noch das eine oder andere Jahr an mich binden wollen :)
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 01.05.2010, 08.45 Uhr:
    DustinBitte keine vierte Staffel! Folge 13 der dritten Staffel war ein perfektes Finale und geschrieben bevor NBC sich entschied die Staffel um 6 Folgen zu verlängern. Die können noch ganz gut als Epilog dienen, aber warum ne vierte Staffel, warum muss alles immer fortgesetzt werden?

    Wenn ne Serie nach X Staffeln nur noch ein Schatten ihrer selbst ist, ein Großteil des Originalcasts schon lange nicht mehr dabei ist etc., dann sind es oft die Fans, die über die Gier des Senders, des Studios usw. schimpfen, weil unbedingt noch mehr Geld rausgepresst werden musste, anstatt der Serie ein passendes Ende zu verpassen, bevor sie den Bach runterging. Aber wenn dann mal die Chance besteht das ne Serie aufhört, wenn sie inhaltlich und kreativ noch auf der Höhe ist und bereits ein sehr gutes Ende hinbekommen hat, dann sind es genau diese Fans, die unbedingt noch mehr Folgen wollen.