Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Stuttgarter Model verteilt ab März die roten Rosen
Das Model David stellt sich als neuer "Bachelor" vor
RTL/Frank J. Fastner
Das ist der neue RTL-"Bachelor"/RTL/Frank J. Fastner

Die nach wie vor erfolgreiche RTL-Datingshow  "Der Bachelor" meldet sich im Frühjahr zurück - und nun steht auch fest, wer diesmal die roten Rosen verteilen wird: David Jackson. Das 32-jährige Model ist Halb-Amerikaner, gebürtig aus Stuttgart und möchte endlich das passende Puzzleteil für sich finden. Am 1. März geht die mittlerweile 13. Staffel auf dem bewährten Sendeplatz am Mittwochabend um 20.15 Uhr an den Start. Die einzelnen Folgen sind zudem eine Woche vorab bei RTL+ abrufbar.

Fans der Sendung müssen sich diesmal etwas länger gedulden als in den vergangenen Jahren: Da die aktuelle und mutmaßlich letzte Staffel von  "Deutschland sucht den Superstar" neben dem Samstag- auch am Mittwochabend läuft, befindet sich "Der Bachelor" noch in der Warteschleife. Bis 2022 war die Castingshow am Dienstagabend zu sehen, doch dort zeigt RTL nun eigenproduzierte Krimis und Thriller, weshalb man für die zweite Ausgabe der Woche auf den Mittwoch ausgewichen ist.

Der neue Rosenkavalier hat sich indes als Model und Content Creator mittlerweile selbstständig gemacht. Da fehlt ihm nur noch die richtige Frau und Partnerin an seiner Seite: Sie sollte wissen, was sie im Leben will. Nach vier Beziehungen und nunmehr drei Jahren als Single zeigt sich David mehr als bereit: Ich bin jetzt an einem Punkt angekommen, an dem ich sage: 'Hey, hier ist Platz an meiner Seite!' Ich will endlich die richtige Person kennenlernen, mit der ich auch das Thema Familienplanung angehen kann.

Dabei spielt Sport beim durchtrainierten 1,86 m großen Fitness-Fan eine wichtige Rolle. Sport hat für mich auch etwas mit Selbstliebe zu tun. Man bringt dem eigenen Körper damit ein Stück Dankbarkeit entgegen. Es ist schön, wenn man Interessen teilt. Aber Liebe bedeutet auch, dass beide in einer Partnerschaft weiterhin Raum haben, den Dingen nachzugehen, die sie erfüllen. So kann man voneinander lernen und sich auch selbst neu kennenlernen.

Neben der Hoffnung, die große Liebe kennenzulernen, geht David fest davon aus, dass er als Bachelor auch neue Seiten an sich selbst entdecken wird: Sicherlich werde ich Emotionen fühlen, die ich so noch nicht erlebt habe und die mich an Punkte bringen, an denen ich bisher in meinem Leben noch nicht war. Ich denke, ich werde mich selbst auf vielen Ebenen ganz neu kennenlernen und bin offen für neue Erkenntnisse.

Im Hinblick auf die Sendung und die einzelnen Kandidatinnen meint David auch, dass es ihm wichtig sei, dass mir die Frauen viel von sich erzählen. Ich hoffe auch, dass sie dabei sind, um sich zu verlieben - und keine anderen Absichten haben. Es ist völlig legitim, wenn jemand mehr Reichweite möchte. Aber bitte nicht auf Kosten meiner Gefühle.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Torsten S schrieb am 25.01.2023, 13.41 Uhr:
    Und weiter gehts mit RTLs Fakeshows, wo die Partnervermittlung genauso gut halten als wenn man Tapete mit Wasser ankleben will! Mädels sitzen wieder vorm TV und schmachten den Typen an der wie alle anderen aussieht und die ganzen Anwärterinnen wieder die typischen Dumchen von der Ecke sind die dann später wieder als Stars oder Promis weiter vermarkted werden kann. Naja, so gibs weiterhin immer Nachschub fürs Dschungel-Camp.