Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
550

Der Bachelor

D, 2003–
Der Bachelor
 Serienticker
  • Platz 905 550 Fans   43% 57%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung3 94963.31Stimmen: 16eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 78 Folgen (9 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 19.11.2003 (RTL)
In der Datingshow wetteifern rund 20 junge Damen um das Herz eines männlichen Junggesellen. Über mehrere Wochen hinweg leben sie zusammen in einer Villa und geben alles, den Mann ihrer Träume mit optischen und verbalen Reizen für sich zu gewinnen. Dass es dabei früher oder später zu kleinen und großen Zickenkriegen kommt, liegt in der Natur der Sache und der Dramaturgie der Sendung. Nach und nach verabschiedet sich der „Bachelor“ von Kandidatinnen, mit denen er sich keine gemeinsame Zukunft vorstellen kann, um daraufhin um so intensiver mit den übrigen Damen flirten zu können und kurz vor Ende schließlich auch deren Familien kennen zu lernen. Im Finale formiert sich das Traumpaar, das sich ab dann im Alltag fern der Fernsehkameras als beziehungstauglich erweisen muss.
Adaption von The Bachelor (USA, 2002)
Adaption als Der Bachelor (CH, 2012)
Spin-Off: Bachelor in Paradise (D, 2018)
Spin-Off: Die Bachelorette (D, 2014)
Spin-Off: Bachelorette - Die Traumfrau (D, 2004)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Der Bachelor
Bild: RTL
Einstündige Kuppelshow mit Arne Jessen.
25 Frauen bewerben sich um einen Traummann, der nach und nach über die Dauer einer Showstaffel den Kreis der Kandidatinnen reduziert. Jawohl, er selbst bestimmt diesmal, das Publikum wählt in dieser Show der Reality niemanden raus. Er tut dies, indem er jeder Verbleibenden symbolisch eine Rose überreicht. Der Bachelor trifft sich mit den Damen einzeln oder in Gruppen, isst oder urlaubt mit ihnen und entscheidet sich schließlich für seine Traumfrau. Im Finale am 30. Dezember 2003 wählte Bachelor Marcel (29) die Schornsteinfegerin Juliane (22). Eine Woche später lief noch ein Special namens "Nach der letzten Rose". Bereits am folgenden Tag kam heraus, dass die Traumbeziehung schon am Ende war. Auf die Frage, ob beide ein Paar wurden, antwortete Marcel: "Ja, so primär, denk' ich, hat sich das schon gelohnt, das funktioniert", und sprach von einer "Fernbeziehung", an der beide arbeiten wollten. Er meinte natürlich "Fernsehbeziehung". Doch statt an der Beziehung arbeitete Juliane an einer Karriere als Partygast und C-Prominente und nahm u. a. wenig später am RTL Promi-Boxen teil.
Die Adaption der US-Show "The Bachelor" sollte eigentlich "Der Traummann" heißen. Dann entschied sich RTL aber kurzfristig, das unbekannte Wort aus dem Originaltitel beizubehalten. Um es, oder zumindest die Sendung, bekannter zu machen, wiederholte RTL sämtliche Folgen x-fach, etwa samstags nach dem quotenstarken Deutschland sucht den Superstar, dann nochmals nachts und am Sonntagnachmittag. Immer die gleiche Folge. Regelmäßiger Sendeplatz der acht Folgen war mittwochs um 21.15 Uhr. Arne Jessen moderierte sonst Nachrichten auf N24. Was ihn als Moderator für diese Show qualifizierte, blieb, wie vieles andere, ein Geheimnis von RTL und der Produktionsfirma Brainpool oder wurde vom Weichzeichner verwischt.
Die langweilige Show, die auf einem Frauenbild aus den 50er-Jahren beruhte, floppte zunächst; lediglich zwei der letzten Folgen erreichten halbwegs zufriedenstellende Marktanteile, blieben aber auch hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem schickte RTL im Folgejahr die Bachelorette ins Rennen.
"Bachelor" ist übrigens Englisch und heißt Junggeselle. "Bachel" ist Bairisch und heißt Depp.
Das Fernsehlexikon, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
Stream
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • lilo schrieb am 01.02.2018, 01.37 Uhr:
    liloDer Bachelor wurde geohrfeigt. Nur wer war die Dame?. Sie hatte dunkle Haare soviel war gerade noch zusehenAntworten

Beitrag melden

  •  
  • zoey_fan schrieb am 06.02.2014:
    zoey_fanHallo, welche Kandidatin findet ihr am besten ?
    Also ich finde Angelina echt tollAntworten
  • Lisana (geb. 1971) schrieb am 11.02.2014:
    LisanaIch finde Angelina auch gut, sie ist meine Favoritin.Antworten
  • zoey_fan schrieb am 19.02.2014:
    zoey_fanja, ich auch. Hoffa das sie gwinnt. Sie zickt zwar manchmal, aber wenigstens ist sie ehrlich. Also ich wünsche ihr das der bachelor die richtige entscheideung trifft und sie nimmt.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Christoph (geb. 1985) schrieb am 28.01.2014:
    ChristophEine RTL-Show, die auf Lügen, Täuschen und Fake-Scripted Reality TV basiert.

    Wie in den USA auch, sind keine der Männer auch annähernd wohlhabend. Der eine oder andere hat einen Uni-Abschluss aber sonst weit entfernt von dem Prunk, den sie hier darstellen.

    Man schaue sich nur mal Paul und den neuen Bachelor an. Beide zwar supersympathisch und nett und ganz gutaussehend. Aber beide vertreiben einen Energy/Wohlfühldrink. Das sind also nachweislich Leute, die ihr Geld mit einer Geschäftsidee verdienen und an verschiedenen Clubs anklopfen und fragen, ob diese ihre Drinks verkaufen möchten.

    Eine gemietete Villa in Südafrika ist da genauso täuschend, wie die Teilnehmerinnen.

    Allesamt Frauen, die gecastet worden sind.
    Sie möchten berühmt werden (was auch nicht wirklich verwerflich wäre)

    Doch ist euch schon einmal aufgefallen, dass immer nur unverschämtesten weiterkommen, die sich teilweise schlecht benehmen?
    Ein normaler Mann mit gesundem Menschenverstand würde diese doch zuerst rauswählen.

    Aber die dienen Unterhaltungszwecken,
    Übrigens kam auch heraus, dass der erste Bachelor Marcel noch bei seinen Eltern wohnte bzw. eine ziemlich kleine Wohnung hatte, während in der Serie eine Villa in Südafrika noch als sein Haus angegeben wurde.Antworten

Popularität

Der Bachelor-Fans mögen auch