Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Familienserie mit Jürgen Vogel ab Anfang Juni
Der Cast von "Das Wichtigste im Leben"
Bild: MG RTL D / Martin Rottenko
"Das Wichtigste im Leben": Starttermin für neue VOX-Serie/Bild: MG RTL D / Martin Rottenko

VOX schickt seine dritte eigenproduzierte Serie in sechs Wochen an den Start. Die Familienserie "Das Wichtigste im Leben" mit Jürgen Vogel und Bettina Lamprecht feiert am 5. Juni Premiere. Die erste Staffel wird dann immer mittwochs um 20.15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt. Zehn Episoden wurden produziert.

Im Zentrum der Serie steht Familie Fankhauser, angeführt von Vater Kurt (Vogel) und Mutter Sandra (Lamprecht). Gemeinsam mit ihren Kindern Philipp, Luna und Theo durchleben sie eine turbulente Zeit. Dem 17-jährigen Adoptivsohn Philipp (Sidney Holtfreter) wird eigentlich eine große Karriere im Basketball vorhergesagt, doch stattdessen entdeckt er plötzlich seine Liebe zum Ballett. Tochter Luna (Bianca Nawrath) ist mit ihren 14 Jahren zum ersten Mal verliebt und das ausgerechnet in den Stiefbruder ihrer besten Freundin, die gar nicht gut auf ihn zu sprechen ist.

Nesthäkchen Theo (David Grüttner) steht kurz vor der Einschulung, hat aber von einem auf den anderen Tag aufgehört zu sprechen. Als Oma Christel und Opa Hans sind außerdem "Sketchup"-Legende Beatrice Richter und Walter Kreye ("Dark") Teil des Ensembles. Die Rolle des strengen Ballettlehrers Dinko übernimmt Alexandar Jovanovic ("Collide").

Die Drehbücher für "Das Wichtigste im Leben" stammen von Serienschöpfer Richard Kropf ("4 Blocks"), Elena Senft ("Der Lehrer") und Anneke Janssen ("Labaule & Erben"). Regisseur der ersten vier Folgen ist Till Franzen ("Weinberg"), Laura Lackmann ("Mängelexemplar") und Stefan Bühling ("Familie Dr. Kleist") inszenieren die weiteren Episoden. Als Produzent ist Lasse Scharpen ("SOKO Potsdam", "Blind & Hässlich") verantwortlich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Green_Arrow_ schrieb am 24.04.2019, 15.37 Uhr:
    Green_Arrow_was soll denn diese Scheiße macht Magnum P.I dann durch