Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Hauptdarsteller steigt nach 14 Jahren aus
Letzte Schulstunde für Hendrik Duryn als "Lehrer" Stefan Vollmer
TVNOW / Frank Dicks
"Der Lehrer": Abschiedstermin von Hendrik Duryn steht fest/TVNOW / Frank Dicks

Am 7. Januar 2021 startet die neunte Staffel der RTL-Erfolgsserie  "Der Lehrer", die immer donnerstags um 20.15 Uhr zu sehen ist. Wie bereits zuvor bekannt wurde, wird es sich allerdings auch um die Abschiedsvorstellung von Hauptdarsteller Hendrik Duryn handeln, der die Dramedy auf eigenen Wunsch verlässt. Nun steht fest, wann er seinen letzten Auftritt als Lehrer Stefan Vollmer haben wird.

In der dritten Folge, die am 21. Januar bei RTL gezeigt wird, verabschiedet er sich nach 14 Jahren. Wer nicht so lange warten will, kann auch auf TVNOW ausweichen. Im Premium-Bereich des Streamingdienstes wird die jeweils aktuelle Folge sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung veröffentlicht.

Stefan Vollmer stellt sich einem unterdrückten Schuldgefühl und trifft die mutigste Entscheidung seines Lebens: Er lässt die Georg-Schwerthoff-Gesamtschule hinter sich, um neu anzufangen. Ich bin voller Demut und Dankbarkeit, sagte Schauspieler Hendrik Duryn zu seinem Abschied. Den Weg für Neues und den Platz für andere freimachen, ist, war und wird immer ein Teil meines Berufsverständnisses sein. Der Serie, den Kollegen und der Sony wünsche ich den gleichen unglaublichen Erfolg weiterhin, den wir bisher hatten.

Seine Nachfolge wird Simon Böer als Mathe- und Physiklehrer David Ritter antreten. Dabei stößt er mit seiner eigenwilligen Methodik Schüler und Kollegen vor den Kopf. Denn statt auf Intuition setzt er auf Logik. Er will nicht Sozialarbeiter, sondern Wissensvermittler sein. David Ritter hat jedoch auch ein großes Herz und kann persönliche Schwächen zugeben. Dadurch erreicht er viel mehr, als ihm anfangs alle zutrauen. Es gelingt ihm, die Probleme seiner Schüler zu lösen - anders als sein Vorgänger, aber genauso erfolgreich - und am Ende immer mit Ruhe und Coolness. Wie und wann Simon Böer seine erste Schulstunde als David Ritter bestreitet, will RTL noch nicht verraten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • chrisquito schrieb via tvforen.de am 30.01.2021, 23.46 Uhr:
    Manchmal kann es doch sehr hilfreich sein, mal ins Aktuelle Forum zu schauen - ich war jetzt doch sehr überrascht von dieser Wendung.
    Und irgendwie war Hendrik Duryn nun mal DER Lehrer. Mal abwarten, was der Neue so bringt.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 31.01.2021, 10.20 Uhr:
    Seitdem ich Simon Böer als koksenden Ermittler und Mörder in "Professor T." gesehen habe, mag ich den nicht mehr, die Rolle hat sich bei mir irgendwie eingebrannt.
  • chrisquito schrieb via tvforen.de am 11.02.2021, 21.55 Uhr:
    Nach drei Folgen ohne "den Vollmer" wage ich mal die Prognose, dass die laufende Staffel die letzte sein wird.
  • Ornella (geb. 1947) schrieb am 22.12.2020, 16.11 Uhr:
    Endlich tritt dieser "Suppen-Kasper-(Schau)-Spieler ab. War längst überfallig!!! Bin gespannt auf seine "neue Karriere"...

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds