Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Deutschlandpremiere neuer Folgen im Pay-TV
"Die Goldbergs"
Bild: ABC/Bob D'Amico
"Die Goldbergs": Vierte Staffel startet bei Sky 1 im März/Bild: ABC/Bob D'Amico

Aktuell befindet sich Sky 1 auf Sammeltour und hat sich die Rechte an mehreren amerikanischen Comedy-Serien gesichert, etwa "Parks and Recreation" oder "Modern Family". Demnächst gesellen sich "Die Goldbergs" hinzu, deren erste drei Staffeln beim Free-TV-Sender Disney Channel Deutschlandpremiere feierten. Ab dem 8. März zeigt Sky 1 die vierte Staffel in der Primetime, immer donnerstags ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge mit Originalton-Option. Daneben zeigt der Sender Wiederholungen älterer Staffeln im Tagesprogramm.

Die Comedy-Serie basiert auf den Lebenserinnerungen von Serienschöpfer Adam F. Goldberg, der bereits in seiner Jugend zahlreiche Ereignisse rund um seine Freunde und Familie mit einer Videokamera belegte. Die Handlung der Serie spielt "irgendwann in den 1980ern" und erzählt vom filmbegeisterten Adam (Sean Giambrone; im englischen Original werden begleitende Voice-over des erwachsenen Adam von Patton Oswalt gesprochen), seiner durchsetzungsstarken älteren Schwester Erica (Hayley Orrantia), dem trotteligen älteren Bruder Barry (Troy Gentile), der überengagierten Mutter Beverly (Wendi McLendon-Covey), dem meist genervten Vater Murray (Jeff Garlin) und Beverlys liebenswertem Vater, Pops (George Segal). Dazu gesellt sich in Staffel vier auch Ericas beste Freundin und Barrys feste Freundin Lainey Lewis (AJ Michalka).

Der Auftakt der vierten Staffel markiert eine der besonderen Folgen der Serie, in denen ein Kultereignis aus den 1980er Jahren im Zentrum steht, hier der Film "Breakfast Club - Der Frühstücksclub" (1985). Das neue Schuljahr beginnt im Staffelauftakt mit zahlreichen Veränderungen. Adam kommt nun auf die Highschool und versucht, sich dabei ein neues Image als Bad Boy zu geben. Für Erica beginnt das letzte Schuljahr, das sie genießen will, und Barry befürchtet, dass Freundin Lainey sich für die in der sozialen Hackordnung oben stehenden Mitglieder der Schulmannschaften ("Jocks") interessiert - und versucht selbst, dort unterzukommen. Am folgenschwersten ist aber, dass Beverly ihre Zulassung als Vertretungslehrerin erhalten hat und nun auf dieselbe Schule geht wie ihre Kinder. Doch weder sind die Lehrer-"Kollegen" nett zu ihr, noch wollen ihre Kinder in der Cafeteria mit ihr zusammen sitzen. Alle Handlungsfäden laufen auf ein samstägliches Nachsitzen hinaus.

In den USA läuft aktuell die fünfte Staffel von "Die Goldbergs", Staffel sechs ist ebenfalls bereits bestellt. Sony Pictures TV produziert die Comedy-Serie.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Kate schrieb via tvforen.de am 24.01.2018, 10.51 Uhr:
    KateRoy Kabel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gooooldberg, Gooooldberg, Gooooldberg..
    >
    > Oh, das ist ja gar keine Realityshow über Bill.

    Wer will denn über den eine Realityshow? So lustig ich ihn ja finde ;)
  • Roy Kabel schrieb via tvforen.de am 24.01.2018, 10.07 Uhr:
    Roy KabelGooooldberg, Gooooldberg, Gooooldberg..

    Oh, das ist ja gar keine Realityshow über Bill.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 23.01.2018, 09.41 Uhr:
    Mike (1)Wird auch Zeit!
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 22.01.2018, 12.46 Uhr:
    HelmprobstTV Wunschliste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aktuell befindet sich Sky 1 auf Sammeltour und hat
    > sich die Rechte an mehreren amerikanischen
    > Comedy-Serien gesichert, etwa "Parks and
    > Recreation" oder "Modern Family".

    Sehr gut, Sky 1 hat sich wirklich positiv entwickelt. Nicht zu vergessen: "Brooklyn Nine-Nine" - der Sender hat eine ziemlich gelungene Auswahl im Programm. Und irgendwie auch mehr Struktur als TNT Comedy. Hätte ich nicht erwartet, wie es damals mit stundenlangen Wiederholungsstrecken alter Sat.1-Sketch-Shows losgegangen ist.

    > Demnächst
    > gesellen sich "Die Goldbergs" hinzu, deren erste
    > drei Staffeln beim Free-TV-Sender Disney Channel
    > Deutschlandpremiere feierten. Ab dem 8. März
    > zeigt Sky 1 die vierte Staffel in der Primetime,
    > immer donnerstags ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge
    > mit Originalton-Option. Daneben zeigt der Sender
    > Wiederholungen älterer Staffeln im Tagesprogramm.


    Wenn ich mich recht erinnere, hat es der Disney Channel gar nicht mehr bis zu den Folgen der 3. Staffel geschafft. Diese sind also auch neu für mich. Insofern ganz gut, dass Sky 1 noch einmal ganz von vorne beginnt.