Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Star Wars"- und "Star Trek"-Regisseur trifft auf Homer
J.J. Abrams' (r.) Besuch bei den "Simpsons" mit Homer
FOX
"Die Simpsons": J.J. Abrams besucht Springfield/FOX

FOX hat erst kürzlich für seine langjährige Serie  "Die Simpsons" gleich zwei weitere Staffeln bestellt, die die Fans bis ins Jahr 2023 mit neuen Folgen unterhalten soll. Zeit, dass erstmals auch  "Star Wars"- und  "Star Trek"-Regisseur J.J. Abrams einmal in Springfield vorbeischaut. Dazu gibt es einen kurzen Preview-Clip mit Homer - und eine Menge Lens-Flare-Effekte.

In der Kultserie absolvierten in den vergangenen 30 Jahren schon so manche Prominente einen Gastauftritt (TV Wunschliste berichtete). Die lange Liste wird nun um einen Besuch des erfolgreichen Filmemachers und Produzenten J.J. Abrams erweitert. Bei seinem Debüt-Auftritt in der aktuellen 15. Episode der 32. Staffel trifft J.J. Abrams nicht nur erstmals auf Homer und hilft ihm bei dessen Projekt - auch spielt die Folge auf Abrams geliebte Lens-Flare-Effekte an, die in seinen zahlreichen Filmen Anwendung fanden. Allein im ersten "Star Trek"-Film soll es nach Angaben der Fans, die mitgezählt haben, mehr als 721 Lichteffekte mit der Linse geben. Im Clip gibt es zudem eine BB-8 Droidenart aus den "Star Wars"-Filmen zu entdecken.

"Die Simpsons" Preview-Clip mit J.J. Abrams (englisch)

Wann die neue Folge "Do PizzaBots Dream of Electric Guitars?" auch in Deutschland gezeigt wird, ist noch nicht bekannt. Seit Anfang Februar erfolgt die Deutschlandpremiere der aktuellen 32. Staffel auf ProSieben.

Mit der Verlängerung um eine 33. und 34. Staffel für die nächsten Jahre verspricht Serienschöpfer Matt Groening schon vorab viele große Überraschungen: Homer wird ein Haar verlieren, Milhouse wird Kontaktlinsen tragen und Bart wird zum 33. Mal seinen zehnten Geburtstag feiern. Zunächst einmal steht mit der 16. Episode "Manger Things" die Jubiläumsfolge 700 an (TV Wunschliste berichtete).

J.J. Abrams entwickelte mit seinem Produktionsstudio Bad Robot auch die erfolgreichen Serien  "Alias - Die Agentin",  "Lost",  "Fringe - Grenzfälle des FBI" und  "Person of Interest". Aktuell produziert er die Formate  "Westworld" und  "Lovecraft Country".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds