Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Fälle 20 und 21 für die Regensburger Ermittler
"Kommissarin Lucas"
Bild: ZDF/ Bernd Schuller
Drehstart für zwei neue "Kommissarin Lucas"-Filme/Bild: ZDF/ Bernd Schuller

Seit 2003 ermittelt Ulrike Kriener als "Kommissarin Lucas" in Regensburg. Am 8. Oktober fiel der Startschuß für die Dreharbeiten zu zwei neue Folgen: "Der nette Herr Wong" und "Kettenreaktion" (jeweils Arbeitstitel) sind die Fälle 20 und 21 für Lucas und ihr Team.

In "Der nette Herr Wong" kommt ein chinesischer Firmenbesitzer zu Tode. Die Ermittler vermuten Industriespionage: die Firma ist auf die Entwicklung und Produktion von Drohnenschwärmen spezialisiert, sensible Daten scheinen verschwunden zu sein. Unter Verdacht gerät die leitende Softwareentwicklerin, gespielt von Christina Große. Ebenfalls in einer Gastrolle zu sehen ist Christoph Bach.

In der Folge "Kettenreaktion" werden in Regensburg mit kurzem zeitlichen Abstand zuerst eine Bank überfallen, dann eine Garage in die Luft gejagt, in der ein Toter geborgen wird, und die blutverschmierte Sporttasche eines Zwölfjährigen aufgefunden. Kommissarin Lucas findet heraus, dass die drei Vorfälle miteinander zusammenhängen und es um die Modedroge Crystal Meth geht.

Ulrike Kriener erhielt für ihre Rolle im Jahr 2005 den 'Bayerischen Fernsehpreis'. Neben ihr stehen unter der Regie von Tim Trageser wieder das feste Team mit Michael Roll, Anna Brüggemann, Lasse Myhr, Alexander Lutz, Tilo Prückner und Anke Engelke vor der Kamera. Für den ersten neuen Fall schrieb Holger Karsten Schmidt das Buch. Das Drehbuch zu "Kettenreaktion" stammt von Johannes W. Betz. Als Gastdarsteller sind in dieser Folge Peter Schneider und Alexandra Finder zu sehen.

Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember 2013. Sendetermine stehen noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare