Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Drei Mädchen und drei Jungen": Umbau des Brady-Bunch-Hauses schafft es ins deutsche TV

von Ralf Döbele in News national
(14.04.2020, 16.50 Uhr)
"Retro-Haus" wird von HGTV nach Serien-Vorbild renoviert
Die erwachsenen Brady-Kinder in ihrem renovierten Haus
HGTV
"Drei Mädchen und drei Jungen": Umbau des Brady-Bunch-Hauses schafft es ins deutsche TV/HGTV

Die letzte Ausstrahlung des Sitcom-Klassikers  "Drei Mädchen und drei Jungen" liegt in Deutschland mittlerweile 15 Jahre zurück. Aber immerhin gibt es nun die Gelegenheit, das Haus der Familie Brady wiederzusehen. Die Renovierung des kultigen Domizils steht im Zentrum der Reihe  "Das Retro-Haus - HGTV baut um", die HGTV ab dem 28. Mai immer donnerstags um 22.05 Uhr ausstrahlt.

Im vergangenen Herbst feierte das Format mit dem Originaltitel "A Very Brady Renovation" auf dem US-Sender HGTV Premiere. Die Prämisse: Zumindest in den USA dürften die meisten Serienfans das Zuhause der Familie Brady kennen. Allerdings wurde das reale Haus damals lediglich für Außenaufnahmen verwendet, im Inneren sieht es vollkommen anders aus. Genau dies soll sich durch die Umbau-Experten des Senders nun ändern. Und tatsächlich, auch die sechs Brady-Geschwister der Originalserie legen bei der Renovierung selbst Hand an. Produziert wurden von dem Reality-Format sechs Folgen sowie ein Weihnachts-Special.

"The Brady Bunch" gilt in den USA als einer der größten Sitcom-Klassiker überhaupt. Die Geschichten der Patchwork-Familie Brady brachten es von 1969 bis 1974 bei ABC auf fünf Staffeln und 117 Episoden. Außerdem zog das Format zahlreiche Spin-Offs und Fernsehfilme nach sich. Die deutsche Fassung "Drei Mädchen und drei Jungen" war dann von 1971 bis 1974 im ZDF zu sehen.

Im Zentrum von "The Brady Bunch" standen die Witwe Carol Tyler Martin (Florence Henderson) sowie der Designer und Architekt Mike Brady (Robert Reed). Als die beiden heiraten, bringt Carol ihre drei Töchter mit in die Ehe und Mike seine drei Söhne. Die Turbulenzen sind quasi vorprogrammiert, zu denen auch noch die exzentrische Haushälterin Alice (Ann B. Davis), die Katze Fluffy und der zottelige Hund Tiger ihren Teil beitragen.

Vorspann von "The Brady Bunch" (Staffel 1)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • U56 schrieb via tvforen.de am 16.04.2020, 20.52 Uhr:
    Cinerama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir gefällt die Idee! Allerdings bin ich
    > skeptisch dass man das akurat hinbekommt.
    > Beschäftige mich oft mit den Kulissen von
    > Filmhäusern und der Übereinstimmung des
    > Grundrisses mit den realen Aussenfassaden. In den
    > allermeisten Fällen gibt es grosse Unterschiede
    > und oft ist es schlicht unmöglich, dass der
    > Innere Grundriss auf den Äusseren passt. Bin aber
    > sehr gespannt auf die Umsetzung.

    In der Lindenstraße würde das Vorhaben scheitern. Dort hat man sich überhaupt nicht die Mühe gemacht, innere und äußere Grundrisse aufeinander abzustimmen.
  • Cinerama schrieb via tvforen.de am 16.04.2020, 20.32 Uhr:
    Mir gefällt die Idee! Allerdings bin ich skeptisch dass man das akurat hinbekommt. Beschäftige mich oft mit den Kulissen von Filmhäusern und der Übereinstimmung des Grundrisses mit den realen Aussenfassaden. In den allermeisten Fällen gibt es grosse Unterschiede und oft ist es schlicht unmöglich, dass der Innere Grundriss auf den Äusseren passt. Bin aber sehr gespannt auf die Umsetzung.

    Hab die Serie als Kind gemocht und liegt schon lange ne DVD Box bei mir rum. Werde da wohl wieder mal reinschauen...
  • U56 schrieb via tvforen.de am 15.04.2020, 13.46 Uhr:
    Dustin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist es jetzt schon so weit das wir so tun als
    > wäre The Brady Bunch eine hochwertige Serie
    > gewesen?

    Zur guten Unterhaltung braucht man nicht unbedingt eine hochwertige Serie. Ich habe mich damals jedenfalls gut unterhalten gefühlt, als die Serie sonntags nach dem Mittagessen im ZDF lief.
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 15.04.2020, 09.39 Uhr:
    Chrissi50 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hab die serie geliebt,das waren noch tolle
    > kinderserien,nicht so hektisch und grell wie die
    > meisten serien heute...


    Ist es jetzt schon so weit das wir so tun als wäre The Brady Bunch eine hochwertige Serie gewesen?
    Die Serie war anspruchslos und weder bei Kritikern, noch beim Publikum besonders beliebt. Ein Erfolg wurden erst die Wiederholungen, die von Kindern verschlungen wurden, konteptionell war es aber keine Kinderserie sondern eine Familienserie die zur Primetime lief.
  • derinsider schrieb via tvforen.de am 15.04.2020, 09.00 Uhr:
    Mit ner Wiederholung braucht man da nicht rechnen. Aber die ersten beiden Staffeln gibt es auf dvd.



    derinsider
  • U56 schrieb via tvforen.de am 14.04.2020, 23.13 Uhr:
    Thinkerbelle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > U56 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So ganz habe ich die Sache noch nicht
    > verstanden.
    > > Das Haus wird umgebaut und die Bauarbeiten
    > werden
    > > im Fernsehen gezeigt???
    >
    >
    > Das Haus, das damals für die Außenaufnahmen
    > verwendet wurde wird so umgebaut, dass es auch
    > innen so aussieht wie das Haus der Brady-Familie.
    > Und die Schauspieler renovieren mit.

    So in etwa hatte ich das auch verstanden. Es kommt mir nur etwas seltsam vor.

    > Die Renovierung werde ich mir nicht anschauen.
    > Aber die Serie habe ich früher auch geliebt! Die
    > dürfte gerne mal wieder wiederholt werden.

    Ja, das habe ich damals auch gerne gesehen.
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 14.04.2020, 22.21 Uhr:
    U56 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ganz habe ich die Sache noch nicht verstanden.
    > Das Haus wird umgebaut und die Bauarbeiten werden
    > im Fernsehen gezeigt???


    Das Haus, das damals für die Außenaufnahmen verwendet wurde wird so umgebaut, dass es auch innen so aussieht wie das Haus der Brady-Familie.
    Und die Schauspieler renovieren mit.

    Die Renovierung werde ich mir nicht anschauen. Aber die Serie habe ich früher auch geliebt! Die dürfte gerne mal wieder wiederholt werden.
  • U56 schrieb via tvforen.de am 14.04.2020, 20.43 Uhr:
    So ganz habe ich die Sache noch nicht verstanden. Das Haus wird umgebaut und die Bauarbeiten werden im Fernsehen gezeigt???
  • Chrissi50 schrieb via tvforen.de am 14.04.2020, 19.05 Uhr:
    ich hab die serie geliebt,das waren noch tolle kinderserien,nicht so hektisch und grell wie die meisten serien heute...
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 14.04.2020, 17.38 Uhr:
    Alice war noch am besten ;-))

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds