Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erste Latina-Prinzessin bei Disney regiert weiter
"Elena of Avalor"
Bild: Disney Channel
"Elena of Avalor": Disney Channel bestellt zweite Staffel/Bild: Disney Channel

Der amerikanische Disney Channel hat frühzeitig eine zweite Staffel seiner animierte Serie "Elena von Avalor" bestellt. Damit geht die erste Disney-Serie um eine Latina-Priznessin weiter. Erst vier von 25 Folgen der ersten Staffel wurden bisher ausgestrahlt. Die Serie spielt im selben Serienuniversum wie "Sofia die Erste".

Elena (Originalsprecherin Aimee Carrero, "Young & Hungry") hat ihr Königreich Avalor vor einer bösen Zauberin gerettet. Doch nun muss die Sechzehnjährige lernen, wie man ein Königreich regiert. Sie erlebt viele Abenteuer, bei denen sie lernt, dass ihre neue Rolle als Oberhaupt des Landes von ihr Aufmerksamkeit, Widerstandsfähigkeit und Mitgefühl fordert. Ihr großer Rat besteht aus ihren Großeltern (Emiliano Díez , Julia Vera), ihrem älteren Cousin, dem Kanzler Estaban (Christian Lanz) und ihrer neuen Freundin Naomi (Jillian Rose Reed, "Awkward - Mein sogenanntes Leben"). Elena muss sich jedoch auch noch um ihre jüngere Schwester Isabel (Jenna Ortega), ihre Freunde Mateo (Joseph Haro) und Gabe (Jorge Diaz) kümmern. Ihr tierischer Freund Zuzo (Keith Ferguson) ist ein Geist und die drei fliegenden Jaguare Migs (Chris Parnell), Luna (Yvette Nicole Brown, "Community") und Skylar (Carlos Alazraqui) sorgen für Elenas Sicherheit und unterstützen sie.

Eine deutsche Ausstrahlung wird voraussichtlich im Frühling 2017 beim Disney Channel erfolgen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare