Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

FOX Mini-Serie "Shots Fired" engagiert Tristan Wilds und Aisha Hinds

von Jana Bärenwaldt in News international
(13.03.2016, 17.00 Uhr)
Serie über Rassismus in einer Kleinstadt
Bild: The CW
FOX Mini-Serie "Shots Fired" engagiert Tristan Wilds und Aisha Hinds/Bild: The CW

Tristan Wilds ("The Wire", "90210") und Aisha Hinds ("Under the Dome", "True Blood") wurden in der neuen FOX Mini-Serie "Shots Fired" für zwei der Hauptrollen engagiert. Neben ihnen wurden auch Sanaa Lathan, Stephan James, Conor Leslie, DeWanda Wise verpflichtet.

"Shots Fired" beschäftigt sich mit den gefährlichen Nachwirkungen einer tödlichen Polizei-Schießerei in einer kleinen Stadt in Tennessee, bei der Schütze und Opfer unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen angehörten. Wilds wird dabei Officer Belk spielen, einen jungen, afro-amerikanischen Mitarbeiter des Sherrifs. Nachdem er tödliche Schüsse auf einen weißen Teenager abgegeben hat, wird der junge Sheriff ins nationale Rampenlicht gedrängt, was ihn und seine Familie ins Chaos stürzt.

Bereits vorab war bekannt geworden, dass Sanaa Lathan in der Rolle einer Sonderermittlerin auftreten wird, die von oberen staatlichen Stellen entsandt wurde, um den Fall aufzuklären und (rechtliche) Schuld oder Unschuld des Schützen zu klären.

An ihrer Seite arbeitet Sarah Ellis (Leslie). Die wurde vom Gouverneur aus seiner Verwaltungstruppe abgestellt, um ihn bei den Ermittlungen zu repräsentieren. Ellis ist engagiert und fähig und hat ein ehrliches Interesse daran, die Probleme in ihrem Land zu lösen. Dabei will sie aber auch Karriere machen und selber zu Wohlstand kommen.

Aisha Hinds wird die Rolle von Pastor Janae James verkörpern, einer jungen Aktivistin aus der Nachbarschaft, die ebenfalls in den Fokus der Öffentlichkeit rückt, als sie die vorherrschende Scheinheiligkeit in der Stadt aufdeckt.

Dazu gehört der Fall von Shameeka Campbell (Wise). Die lebt im heruntergekommen Teil der Stadt in ärmlichen Verhältnissen und erhebt Vorwürfe gegen die Polizei: Nachdem ihr Sohn von der Polizei getötet worden sei, wurde sie unter Mordandrohungen zum Schweigen gebracht.

Über die Rolle von Stephan James wurde bisher nur der Name bekannt: Preston.

Die Miniserie stammt von Gina Prince-Bythewood und Brian Grazer.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare