Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
BBC dokumentiert Leben der 17-jährigen Schwedin
Bild: BBC
Greta Thunberg wird TV-Star: Dokuserie mit Klimaschutzaktivistin geplant/Bild: BBC

Das Time Magazine kürte Greta Thunberg Ende 2019 zur Person des Jahres. Nun könnte die schwedische Klimaschutzaktivistin auch zum TV-Star avancieren. Denn BBC Studios kündigte am heutigen Montag auf einer Präsentation in Liverpool an, dass eine mehrteilige Dokuserie über das Leben der 17-Jährigen in der Entwicklung sei.

Das noch namenlose TV-Projekt soll Greta Thunbergs Kampf gegen den Klimawandel beleuchten und die wohl derzeit berühmteste Schwedin auf ihrem Weg vom Kind zur Erwachsenen begleiten. Auf ihrer Reise trifft Greta auch politische und wirtschaftliche Schwergewichte, um mit ihnen die wissenschaftlichen Beweise zu erkunden und sie zum Umdenken zu bewegen. Neben Thunberg selbst sollen auch Wissenschaftler und Wegbegleiter zu Wort kommen.

Aber auch "stille Momente" soll es zu sehen geben, in denen die 17-Jährige über ihre ungewöhnliche Jugend reflektiert und ihre Reden vorbereitet. Zudem soll die Doku zeigen, wie die Fridays-for-Future-Ikone neben ihrem Engagement ihr Leben mit Autismus und ihrer Schularbeit bewältigt.

"Der Klimawandel ist wahrscheinlich das wichtigste Thema unseres Lebens. Es ist daher an der Zeit, eine authentische Dokumentation zu drehen, in der die Fakten und die Wissenschaft hinter diesem komplexen Thema untersucht werden", kommentiert Executive Producer Rob Liddell. "Es ist ein außerordentliches Privileg, dieses Projekt mit Greta machen zu dürfen, um einen Einblick davon zu erhalten, wie es ist, eine weltweite Ikone zu sein."

Wann und wo die Dokuserie zu sehen sein wird, ist noch unklar. Auch, wie viele Teile das Projekt umfassen wird, steht noch nicht fest. Parallel befindet sich eine weitere Dokumentation namens "Greta" in der Entwicklung, die der US-Streamingdienst Hulu in Auftrag gegeben hat.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare