Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Grey's Anatomy": Mehrere Nebencharaktere vor Staffel 14 aussortiert

"Grey's Anatomy": Mehrere Nebencharaktere vor Staffel 14 aussortiert

04.09.2017, 13.47 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Ein Überblick über die Caständerungen in der zweiten Reihe
"Grey's Anatomy"
Bild: ABC Studios
"Grey's Anatomy": Mehrere Nebencharaktere vor Staffel 14 aussortiert/Bild: ABC Studios

Zur 14. Staffel von "Grey's Anatomy" scheint es einige Veränderungen zu geben. Die Serie will nach Aussage mehrerer Beteiligter wieder etwas "leichter" werden, den im Zentrum stehenden Ärzten das Leben wieder weniger schwer machen (TV Wunschliste berichtete). Daneben hat Shonda Rhimes mit ihrer Firma Shondaland einen Vertrag mit Netflix abgeschlossen, der womöglich ein verringertes Engagement bei der Serie bedeuten könnte. Die bisherige Co-Showrunnerin Stacy McKee kümmert sich jetzt um das noch namenlose Feuerwehr-Spin-Off (TV Wunschliste berichtete), dafür wurde die Rückkehr einer früheren Produzentin verkündet: Krista Vernoff, die während der ersten sieben Staffeln von "Grey's" Head-Autorin war, ergänzt Rhimes und deren Kollegin Betsy Beers nun als dritte Co-Showrunnerin. Vernoff hatte sich damals "Private Practice" angeschlossen und war schließlich zu Warner gewechselt, wo sie bei "Shameless" als Autorin fungierte, während sie insgesamt vier nicht in Serie gegangene Pilotepisoden für unterschiedliche Sender hatte. Nun ist sie wieder bei ABC Studios, unter dessen Dach "Grey's" produziert wird.

Von den Dreharbeiten zur 14. Staffel von "Grey's" und aus der Produzentenetage sind folgende Informationen über Darsteller-Abgänge bekannt geworden.

Achtung! Der Artikel enthält nachfolgend Hinweise zur Handlung der 13. Staffel von "GREY'S ANATOMY". Lesen auf eigene Gefahr!

Bereits am Ende der 13. Staffel war bekannt geworden, dass Gastdarstellerin Marika Dominczyk in der Rolle als Eliza Minnick nicht zurückkehren werde (ihre Figur war im Staffelfinale gefeuert worden) und dass auch Jerrika Hinton ihre Rolle als Dr. Stephanie Edwards aufgeben würde (die Figur hatte ihren Job an den Nagel gehängt um bewusst ihr Leben zu verändern).

Von den Dreharbeiten zur 14 Staffel berichtet TV Line, dass in den ersten Folgen der neuen Staffel auch die von Tessa Ferrer gespielte Leah Murphy nicht zurückgekehrt ist, die nach zwei Staffeln Abwesenheit in Staffel 13 in einer wiederkehrenden Gastrolle zurückgekehrt war. Und darüber hinaus, dass mit einer baldigen Rückkehr der Figur auch nicht zu rechnen sei.

Ebenfalls in nächster Zeit wohl nicht zurückkehren wird entgegen anders lautenden Berichten Sara Ramirez, die mit ihrer Figur Callie Torres die Serie am Ende der 12. Staffel verlassen hatte. TV Line zitiert Produzentin Debbie Allen: "Wir lieben sie und wir vermissen die Zusammenarbeit mit ihr, aktuell gibt es aber keine Diskussionen (sie zurückzubringen)." Ramirez hatte kürzlich bei einer Ehrung verlautbart, dass sie nach einer Auszeit bereit wäre, zur Schauspielerei zurückzukehren, woraufhin sich Gerüchte über ihre Rückkehr auch zu "Grey's" gebildet hatten.

Zurückkehren wird hingegen Kim Raver als Teddy Altman, die ebenfalls einst in Seattle gefeuert worden war - aber vor allem mit dem Hintergrund, dass sie sich nicht aus persönlichen Erwägungen die Chance entgehen lassen sollte, eine leitende Position im United States Army Medical Command zu erhalten. Mutmaßlich steht ihre Rückkehr nun auch im Zusammenhang mit Owens verschollener Schwester, Dr. Megan Hunt, einer Armee-Angehörigen, die nach dem Verschwinden eines Hubschraubers zehn Jahre vermisst war und nun zurückkehrt.

Megan Hunt unterdessen kehrt mit neuem Gesicht zurück: In einer Phantasie-Sequenz in der 13. Staffel war sie von Bridget Regan gespielt worden, die den Part wegen eines Terminkonflikts mit ihrer "The Last Ship"-Hauptrolle nicht erneut übernehmen konnte. Die wird sie nun von Abigail Spencer ausgefüllt (TV Wunschliste berichtete).

In den USA kehrt "Grey's Anatomy" mit der 14. Staffel am 28. September mit einer Doppelfolge zurück. Krista Vernoff hat dazu das Drehbuch verfasst.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare