Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Traumhochzeit oder Traumhaus?
"Haus oder Hochzeit"?
Netflix
"Hochzeit oder Haus": In neuer Netflix-Show buhlen Profis um das Geld von Paaren/Netflix

Only in Amerika? Oder könnte so ein Format in jeder Konsumgesellschaft funktionieren? In der neuen Netflix-Serie  "Hochzeit oder Haus" (OT: "Marriage or Mortgage") werden Paare vor die Frage gestellt, was für sie wichtiger ist: Die Investition in ihre Traumhochzeit, oder eine in ihr Traumhaus?

Netflix veröffentlicht die neue, zunächst zehnteilige Doku-Serie am 10. März. Das geradezu irrwitzige Konzept ist, dass der Streaming-Dienst dabei zwei Fachberater auf Paare loslässt, die beide auf auf Teufel komm raus (und aus rein finanziellem Interesse) ihren Standpunkt vertreten sollen: Hochzeitsplanerin Sarah Miller und Immobilienmaklerin Nichole Holmes aus Nashville.

Beide umgarnen die Paare mit dem Besten, was sie in ihrem Fachgebiet zu bieten haben. Also eine echte, bis ins Detail geplante und definitiv "verschwenderische" Traumhochzeit auf der einen Seite, und ein "Traumhaus" auf der anderen Seite - bei dem man auch hinterfragen muss, wie sinnvoll diese Investition für die Paare zu diesem frühen Zeitpunkt in ihrem Leben ist, und ob ein Man-Cave mit Computerspielen wirklich im Budget ist. Man fühlt sich geradezu an ein Lied der Fantastischen Vier erinnert: Das Geld, das du nicht hast, kauft dir das, was du nicht willst.

Trailer zu "Marriage or Mortgage" (nur englisch verfügbar)

Im Trailer wird klar gemacht: Hochzeitsplanerin und Immobilienmaklerin konkurrieren direkt um das Geld ihrer Kunden. Und die stehen vor der Wahl, in den (Hochzeits-)Tag zu investieren, den wir wollen und den wir verdienen - oder in ihre Zukunft.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare