Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Jim Parsons und Marisa Coughlan entwickeln Familiencomedy für CBS

29.10.2015, 13.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
"Big Bang Theory"-Star geht unter die Produzenten
Jim Parsons in seiner Emmy-prämierten Rolle als Sheldon Cooper in "The Big Bang Theory"
Bild: CBS
Jim Parsons und Marisa Coughlan entwickeln Familiencomedy für CBS/Bild: CBS

Nicht nur mit seinem Spitzengehalt bei "The Big Bang Theory" will Jim Parsons in Zukunft Geld verdienen, nun geht der Schauspieler auch unter die Serienproduzenten. Zusammen mit seiner nicht ganz so bekannten Kollegin Marisa Coughlan ("Boston Legal") entwickelt er eine noch namenlose Multi-Kamera-Familiencomedy. Parsons fungiert über seine Firma That's Wonderful Productions als Produzent, Coughlan wird das Drehbuch schreiben.

Basierend auf den Lebenserfahrungen von Journalistin und Buchautorin Alyssa Shelasky (Apron Anxiety: My Messy Affairs In And Out Of The Kitchen) wird es in der Sitcom um eine optimistische Frau gehen, die schließlich mit 40 beschließt, dass sie mit dem Mutter-Werden nicht mehr auf Mr. Right warten kann. Da sie auf eine Familie zählen kann, deren Mitglieder zwar eigenwillig sind, aber sie jedoch voll unterstützen und zum Gutteil auch im selben Appartmenthaus wohnen, geht sie die Mutterschaft ohne Mann an ihrer Seite an. Dabei findet sie das amerikanische Sprichwort bestätigt, demnach es zum Erziehen eines Kindes nicht nur der Eltern, sondern eigentlich "einer ganzen Dorfgemeinschaft" bedarf.

Teil der letzten Vertragsverlängerung von Parsons und Kollegen bei "The Big Bang Theory" war auch, dass sie nun mit eigenen Produktionsfirmen unter dem Dach von Warner Bros. TV neue Serienideen entwickeln können.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare