Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Josephine Klick" startet Anfang Mai auch bei Sat.1

25.03.2014, 16.55 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue Comedy "Meine Freundin, ihre Familie und ich" angekündigt
"Josephine Klick - Allein unter Cops"
Bild: Sat.1/Günther Philipp
"Josephine Klick" startet Anfang Mai auch bei Sat.1/Bild: Sat.1/Günther Philipp

Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass die neue Krimiserie "Josephine Klick - Allein unter Cops" mit Diana Amft in der Hauptrolle vorab im Pay-TV bei Sat.1 Emotions startet, steht nun auch der Sendetermin im Hauptprogramm fest. Sat.1 strahlt die sechsteilige erste Staffel ab 5. Mai montags um 21.15 Uhr nach den neuen Folgen von "Der letzte Bulle" aus. Zuvor feiert die jeweils aktuelle Folge am vorherigen Donnerstag bei Sat.1 Emotions ihre TV-Premiere.

Diana Amft spielt darin die frischgebackene Kriminalkommissarin Josephine Klick, die aus einem kleinen Dorf bei Bielefeld nach Berlin zieht. Ihre beiden männlichen Kollegen Fritz Munro (Matthi Faust) und Alexander Mahler (Alexander Khuon) sind allerdings von dem Neuzugang wenig begeistert, und das nicht nur, weil Josephine auf einem Pferd zu ihrem ersten Fall reitet. Sie setzt alles daran, um sich mit weiblichem Instinkt und besonderer Hartnäckigkeit durchzusetzen. Ein früherer Arbeitstitel der neuen Serie lautete "Josy - Allein unter Bullen".

Am 7. Mai startet bei Sat.1 außerdem eine Sendung mit dem Titel "Meine Freundin, ihre Familie und ich". Dabei handelt es sich um eine sogenannte "Real Life Comedy", deren Konzept früheren Formaten wie "Mein großer dicker peinlicher Verlobter" oder "Mein neuer Freund" ähnelt. Die versteckte Kamera ist dabei, wenn fünf frischverliebte Männer zum ersten Mal die Schwiegereltern ihrer Freundinnen kennenlernen. Doch der Besuch soll sich für die Männer zum absoluten Horrererlebnis entwickeln. Der Clou: Die gesamte Familie wird von Schauspielern gemimt, während die jeweilige Partnerin des Opfers als Lockvogel eingeweiht ist. Wenn es die Männer drei Stunden lang bei der Familie aushalten ohne die Flucht zu ergreifen, winkt dem Paar ein Traumurlaub als Preis. Vier Episoden sind immer mittwochs um 22.40 Uhr zu sehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare