Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Abschied von Dr. Lisa Cuddy nach sieben Jahren

Überraschend hat sich Lisa Edelstein dazu entschlossen für die kommende, achte Staffel nicht zu  "Dr. House" zurückzukehren. Damit endet auch die knisternde Romanze zwischen ihrer Figur, Dr. Lisa Cuddy, und Dr. House (Hugh Laurie) selbst.

Lisa Edelstein war das letzte Besetzungsmitglied, über dessen Mitwirkung in den neuen Folgen noch verhandelt werden musste. Ihre Kollegen Robert Sean Leonard und Omar Epps hatten bereits Anfang Mai neue Verträge unterschrieben (wunschliste.de berichtete). Ebenso wie von Epps verlangten die Verantwortlichen auch von Edelstein eine Gehaltskürzung um das Budget der "Dr. House"-Episoden zu verringern und Kosten einzusparen - eine Bedingung, auf welche die Schauspielerin nun nicht einging.

"Nach reiflichen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen mich neuen Dingen zuzuwenden mit einer Mischung aus Enttäuschung darüber, eine Figur hinter mir zu lassen, die ich sieben Jahre lang voller Liebe gespielt habe, und der Freude darüber neue Gelegenheiten als Schauspielerin und Produzentin ergreifen zu können", so Edelstein in einem Statement. Laut US-Medienberichten gilt praktisch als sicher, dass "Dr. House" nach der achten Staffel zu Ende gehen wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • TheAnk schrieb via tvforen.de am 18.05.2011, 09.51 Uhr:
    Find ich ziemlich schade, vor allem mit dem Wissen das eh das Ende von House ins Haus steht. Sie war nun mal der Gegenpart zu House und wenn der wegfällt, fällt auch irgendwie ein Stück House weg.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds