Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Amanda Grayson wird in einer zukünftigen Episode auftauchen
Mia Kirshner in "Vampire Diaries"
Bild: The CW
Mia Kirshner wird Spocks Mutter in "Star Trek: Discovery"/Bild: The CW

Der folgende Artikel enthält Spoiler zur dritten Episode von "Star Trek: Discovery". Lesen auf eigene Gefahr!

Bereits die erst Folge von "Star Trek: Discovery" bereitete den Zuschauern ein Wiedersehen mit Spocks Vater Sarek (James Frain) und in der aktuellen Folge 3 fand nun auch seine Ehefrau Amanda Erwähnung. Bei Gesprächen über Michael Burnhams (Sonequa Martin-Green) Ziehmutter wird es allerdings nicht bleiben. Amanda wird im Verlauf der ersten Staffel auch in der Serie zu sehen sein. Verkörpert wird die klassische "Star Trek"-Figur laut TrekMovie.com von Mia Kirshner.

Kirshner ist vor allem bekannt als Jenny Schecter aus "The L Word" und als Isobel Flemming aus "Vampire Diaries". Ein erstes Ausrufezeichen setzt sie als mysteriöse Auftragskillerin im Echtzeitdrama "24", wo sie im Serienauftakt ein Flugzeug zum Absturz brachte. Zuletzt war die Schauspielerin auch in dem Netflix-Drama "Bloodline" und in der Syfy-Serie "Defiance" zu sehen.

Wann genau Amanda bei "Discovery" auftauchten wird, wurde allerdings nicht verraten. In der aktuellen Episode erzählte Michael Burnham ihrer neuen Zimmergenossin Silvia Tilly (Mary Wiseman), dass ihre Pflegemutter auf Vulcan ihr als Kind aus "Alice im Wunderland" vorlas - und dass ihr Adoptivbruder an dieser Aktivität nicht teilnahm. Unterdessen versprach Executive Producer Alex Kurtzman, dass die Serie erklären wird, warum Spock niemals über Michael gesprochen hat.

Mia Kirshner ist die dritte Darstellerin, die in der Geschichte von "Star Trek" in die Haut von Amanda Grayson schlüpft. In der Original-Episode "Reise nach Babel" und in "Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart" wurde sie von Jane Wyatt verkörpert. Im ersten "Trek"-Film von J.J. Abrams aus dem Jahr 2009 übernahm Winona Ryder die Rolle. Sarek hatte seine Frau bei einer diplomatischen Tätigkeit auf der Erde kennen gelernt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare