Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Michelle Forbes und Eddie Izzard mit Hauptrollen in "Powers"

19.08.2014, 14.27 Uhr - Marcus Kirzynowski/TV Wunschliste in International
Zudem weitere Darsteller für Superhelden-Comicadaption gecastet
Michelle Forbes in "Star Trek"
Bild: Paramount TV
Michelle Forbes und Eddie Izzard mit Hauptrollen in "Powers"/Bild: Paramount TV

Ein Fanboy-Traum wird wahr: Genreveteranin Michelle Forbes ("Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert") schlüpft für die Serienadaption der Comicreihe "Powers" in die Rolle der Superheldin Retro Girl. Wie der Hollywood Reporter berichtet, soll außerdem der aus Kinofilmen wie "Das A-Team" und "District 9" bekannte Sharlto Copley die männliche Hauptrolle des Kriminalbeamten Christian Walker übernehmen.

Die Serie wird derzeit als Eigenproduktion für das PlayStation Network von Sony vorbereitet und soll dort im Dezember zur Verfügung gestellt werden. Erst vor wenigen Wochen hatte Sony eine erste Staffel mit zehn Folgen ohne vorherige Pilotbestellung in Auftrag gegeben (wunschliste.de berichtete). Eine TV-Umsetzung der erfolgreichen Comicserie von Brian Michael Bendis war zuvor mehrere Jahre lang beim Kabelsender FX in der Entwicklung, wo das Projekt aber nach einem abgedrehten Pilotfilm aufgegeben wurde.

"Powers" spielt in einem alternativen Amerika, in dem zahlreiche Menschen über Superkräfte verfügen. Im Mittelpunkt der Geschichten steht eine Spezialeinheit der Polizei, die Verbrechen verfolgt, die diese übernatürlich begabten Personen begangen haben.

Retro Girl ist der unhinterfragte Superstar dieser neuen sozialen Minderheit und zugleich eine Ikone für Gerechtigkeit, Selbstlosigkeit, aber auch Geschäftssinn. Sie riskiert zwar ständig ihre Haut, um anderen Menschen zu helfen, vermarktet sich aber auch selbst weltweit als Marke. Forbes wurde innerhalb der Science-Fiction-Fangemeinschaft als Ensign Ro Laren an Bord der Enterprise D bekannt. Danach war sie unter anderem in zahlreichen weiteren Sci-Fi- und Mysteryserien zu sehen, so als Admiral Cain in "Battlestar Galactica" oder in jüngerer Zeit in "True Blood" und "Orphan Black".

Walker ist ein gebrochener und gewalttätiger Cop der Powers-Spezialeinheit, der aber auch über einen tief verborgenen Gerechtigkeitssinn verfügt. Er schlägt meist erst zu und denkt dann nach. Früher verfügte er selbst einmal über Superkräfte, hat diese aber im Kampf mit einem Superschurken verloren. Seitdem setzt er seine "Insiderkenntnisse" ein, um übernatürliche Verbrecher zu jagen.

Für den südafrikanischen Schauspieler Copley ist es sein erstes Serienengagement. Er verkörperte den "Mad" Murdock in der Kinoversion des " A-Team" und war zuletzt in Disneys Märchenfilm "Maleficent" zu sehen.

Weiterhin wurden besetzt: Eddie Izzard als Wolfe, Gegenspieler und ehemaliger Mentor von Walker, der die vergangenen zwei Jahrzehnte hinter Gittern verbracht hat. Noah Taylor wird Johnny Royalle spielen, ein kriminelles Genie, der zugleich Besitzer eines angesagten Clubs ist. Olesya Rulin spielt Calista, eine "Möchtergern-Superheldin" mit großem Mundwerk, die sich auf der Straße zuhause fühlt.

Zuvor war bereits unter anderem Susan Heyward als Walkers Partnerin Deena Pilgrim besetzt worden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare