Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Mistresses": Super RTL findet endlich Sendeplatz für Free-TV-Premiere

"Mistresses": Super RTL findet endlich Sendeplatz für Free-TV-Premiere

13.07.2017, 15.38 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Dramaserie mit Alyssa Milano ab August
"Mistresses"
Bild: ABC Studios
"Mistresses": Super RTL findet endlich Sendeplatz für Free-TV-Premiere/Bild: ABC Studios

Mit deutlicher Verspätung können demnächst endlich auch die deutschen Zuschauer Zeuge von vier Frauen und deren kompliziert-skandalösen Sexleben werden. Super RTL hat die Free-TV-Premiere der US-Dramaserie "Mistresses" angekündigt. Der Sender strahlt die erste Staffel ab dem 23. August immer mittwochs um 23.00 Uhr aus.

Bei "Mistresses" handelt es sich um eine Adaption der gleichnamigen britischen Serie (deutscher Titel: "Aus Lust und Leidenschaft"), die zwischen 2008 und 2010 von der BBC ausgestrahlt wurde. Auch in der US-Variante stehen vier befreundete Frauen in ungewöhnlichen Lebenslagen im Mittelpunkt. Durch ihre nicht immer mit dem Kopf getroffenen Entscheidungen bringen sie sich oft in schwierige, gar skandalöse Situationen. Die Serie dreht sich um die Anwältin Savannah "Savi"' Davis (Alyssa Milano), die Probleme dabei hat, mit ihrem Mann Harry (Brett Tucker) ein Kind zu zeugen. Schließlich fühlt sie sich zu ihrem Kollegen Dominic (Jason Winston George) hingezogen. Savis Schwester Josslyn (Jes Macallan) hat dagegen keinerlei Interesse an einer festen Beziehung und April (Rochelle Aytes), die beste Freundin der beiden und ihrerseits Witwe, ist fest davon überzeugt, dass ihr Ehemann doch noch am Leben ist. Dann ist da noch die Therapeutin Karen (Yunjin Kim), die eine Affäre mit einem todkranken Patienten hatte, dem sie Morphium verschrieb. Auf einmal taucht dessen Sohn Sam (Erik Stocklin) bei ihr auf, der von alldem nichts weiß.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Bereits 2008 versuchte sich der US-Kabelsender Lifetime an einer US-Adaption, die aber über einen Piloten nicht hinaus kam. Neben Rochelle Aytes sollte in dieser Version interessanterweise Holly Marie Combs, eine Schauspielkollegin von Milano aus gemeinsamen "Charmed"-Zeiten, eine der Hauptrollen übernehmen.

Die Serie ging im Sommer 2013 als zweiterfolgreichstes Network-Drama (nach "Under the Dome") in der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen bei ABC an den Start. Infolge gesunkener Einschaltquoten wurde die Serie nach insgesamt 52 Folgen und einigen Castveränderungen nach vier Staffeln beendet.

Erstmals kündigte Super RTL die Serie übrigens bereits für die TV-Saison 2014/15 an. Knapp drei Jahre später ist es nun soweit. Bei unseren Nachbarn in Österreich und der Schweiz waren die ersten beiden Staffeln schon ab Herbst 2013 zu sehen.


Leserkommentare