Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Mr. Robot": USA Network bestellt vierte Staffel

13.12.2017, 17.12 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Serienschöpfer Sam Esmail feilt am Weg zum Serienfinale
"Mr. Robot": Christian Slater (l.) und Rami Malek
Bild: NBC Universal/RTL Crime
"Mr. Robot": USA Network bestellt vierte Staffel/Bild: NBC Universal/RTL Crime

Erste Staffel hui, zweite Staffe pfui. Doch mit Staffel drei hat sich "Mr. Robot" nach Meinung zahlreicher US-Kritiker wieder rehabilitiert. Heute hat das USA Network die Bestellung einer vierten Staffel der Serie um den Hacktivisten Elliot Alderson (Rami Malek) offiziell gemacht - die Autoren hatten die Arbeit allerdings bereits schon zuvor wieder aufgenommen.

Das Finale der dritten Staffel wird in den USA am 13. Dezember ausgestrahlt. Serienschöpfer Sam Esmail kommentierte: "Ich habe immer gesagt, [die Handlung] geht vier oder fünf Staffeln - und ich habe das so formuliert, weil ich glaube, dass es dazwischen liegt. Ob das nun bedeutet, dass die nächsten beiden Staffeln kürzer werden, oder ob die Handlung noch zwei volle Zehn-Episoden-Staffeln füllt, das müssen wir noch ausknobeln. Das ist etwas, was ich und die Autoren sehr ernst nehmen. Wir wollen unbedingt vermeiden, dass es sich so anfühlt, als würden wir [Füllerepisoden haben]. Hoffentlich trägt sich die Handlung noch über zwei Staffeln, aber wir versuchen gerade, die genaue Zahl auszuloten."

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Am Montag hatte Christian Slater für seine Rolle als namensgebender Mr. Robot erneut eine Golden-Globe-Nominierung erhalten - für die erste Staffel konnte er bereits eine Trophäe einsacken, auch die Serie wurde damals als bestes Drama ausgezeichnet. Hauptdarsteller Rami Malek erhielt für die Darstellung des von psychischen Problemen heimgesuchten Hackers Alderson in der ersten Staffel einen Emmy.

In Deutschland hat Amazon Prime die Serie in seinem Paketangebot. Die Pay-TV-Premiere besorgt RTL Crime. Die erste Staffel hatte zu Halloween bei Nitro ihre Free-TV-Premiere, ging aber trotz einer geschickten Eventprogrammierung vollkommen unter.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare