Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Auch Wechsel der Pay-TV-Rechte von "American Horror Story" angekündigt
"The Walking Dead"
AMC
Nach FOX-Channel-Ende: ProSieben Fun zeigt elfte Staffel von "The Walking Dead"/AMC

Die Welt der Rechteverträge wird für Außenstehende vermutlich immer ein Buch mit sieben Siegeln sein - weil es die Verantwortlichen so wollen. Nun wurde bekannt, dass nach dem anstehenden Ende des FOX Channel lineare Pay-TV- Ausstrahlungsrechte an mehreren Serien von Disney an die ProSiebenSat.1 SE weitergegeben werden. Darunter  "The Walking Dead", das mit der elften und letzten Staffel bei ProSieben Fun laufen wird.

Das verkündete Nicole Agudo Berbel, Chief Distribution Office bei der Seven.One Entertainment Group: Neben Investitionen in attraktive Inhalte haben wir zuletzt zusätzlich auch die technische Reichweite unserer Pay-TV-Sender ausgebaut. Ich freue mich sehr, dass wir nun durch eine neue Vereinbarung mit Disney im August auf ProSieben Fun die lokale Premiere der aktuellen Staffel von 'The Walking Dead' kurz nach US-Start im linearen TV zeigen können. Und auch 'American Horror Story' wird noch in diesem Jahr bei uns zu sehen sein.

Durch diesen Deal kommt man sogar der Verwertung bei Disney+ (unter Star; TV Wunschliste berichtete) zuvor: Während die neuen Folgen am Sonntag, den 22. August bei AMC an den Start gehen, laufen diese bei ProSieben Fun bereits eine Stunde nach der US-Premiere - also ab dem 23. August in der Nacht von Sonntag auf Montag um 4 Uhr morgens. Disney+ wird sie morgens um 9 Uhr bereitstellen.

Für die Seven.One Entertainment Group ist diese neue Vereinbarung ein guter Fang - auch, wenn es darum geht, anderen Plattformbetreibern die eigenen Pay-TV-Sender wieder etwas schmackhafter zu machen, die dort in den vergangenen Jahren teils aussortiert wurden, um Geld für eigene Projekte frei zu machen.

Für Fans, die "The Walking Dead" bisher eben auf den Plattformen schauen konnten, die auch den FOX Channel verbreiteten (Sky, MagentaTV), gilt eher die amerikanische Redewendung adding insult to injury: Beide neuen Verbreitungswege für die elfte Staffel von "The Walking Dead" sind dort nicht inbegriffen.

Weitere Rechte

Bestätigt wurde, dass neben "The Walking Dead" auch die Pay-TV-Rechte an  "American Horror Story" vom FOX Channel zur Seven.One Entertainment Group wandern werden. Dort ist sixx bereits die Free-TV-Heimat der Horror-Anthologie.

Die Frage ist letztendlich, in wie vielen Serien-Lizenzen, die momentan über den FOX Channel ausgewertet werden, festgeschrieben ist, dass sie auch im TV ausgestrahlt werden müssen. Deutsche Fans fragen sich etwa, ob und wo es mit  "Doctor Who" hierzulande im Pay-TV weitergehen wird.

The Walt Disney Company wird den FOX Channel und auch Disney Junior Ende September in einer strategischen Entscheidung einstellen, um sich stärker auf Disney+ zu konzentrieren (TV Wunschliste berichtete) - das führt aber eben auch dazu, dass man seine Präsenz und Optionen im linearen Pay-TV einschränkt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Bulio schrieb am 28.07.2021, 21.44 Uhr:
    bin auch wieder mal stinksauer auf Sky. Da schaffen sie es nicht, für TWD die Rechte für eine einzige Staffel zu sichern, und das bei einem der Serien-Aushängeschilder. Einfach nur traurig
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 00.21 Uhr:
    Fragt sich auch, wo dann die neue Staffel von "The Rookie" läuft, die ja auch bei FOX kam....wobei das ja eh noch dauert, die nächste Staffel muß ja erstmal im Herbst in den USA starten, Pro7 FUN klingt auch für die serie sehr akzeptabel.
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 27.07.2021, 23.31 Uhr:
    "PRO 7 Fun" - kann ich als Sky-Kunde leider nicht empfangen (das reimt sich ja fast).
    Wäre mir lieber gewesen, man hätte es auf "SyFy Universal HD" gezeigt...
  • pat94 (geb. 1994) schrieb am 27.07.2021, 17.16 Uhr:
    Bin kein Walkimg Dead Fan, aber finde mit Fox fehlt ein Highlight Sender!!
    Wäre cool,wenn Sky statt Fox sich P7 Fun oder RTL Crime zurück holen würde!
    Wird aber nicht passieren Alternativ könnte man vl einen exclusiv Deal mit Paramount machen !

    Sky muss mmn nach dem Verlust von Sky dringend was tun!
  • Helmprobst (geb. 1994) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 13.11 Uhr:
    Das klingt gut. Ich würde mir wünschen, dass "A million little things" im Zuge dessen vielleicht bei Sat.1 Emotions weitergeht. Pro7Fun ist ungünstig, weil mein Kabelanbieter den Sender nicht im Angebot hat. Wenn jedoch die Frequenz von FOX frei wird, könnte man darauf ja Pro7Fun (in SD und den entsprechenden Abopaketen) einspeisen, und schon wäre das Problem gelöst, dass ein Seriensender - für den man bisher mitbezahlt hat - wegfällt.
  • User_766212 schrieb am 27.07.2021, 17.01 Uhr:
    Mir geht es ähnlich, denn ich kann in Ö bestimmte Sender über den Kabel Anschluss den ich bezahle, nicht empfangen und es würde mir wirklich sehr leid tun, könnte ich die Folgestaffeln von Million little Things und Good Fight nicht mehr sehen.Sat 1 Emotion wäre da eine gute Option für diese Serien.