Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Old Christine"-Schöpferin Kari Lizer mit neuer Sitcom
ITV

Beim Versuch, eine US-Adaption von  "Heißer Verdacht" ( "Prime Suspect") auf die Beine zu stellen, nimmt NBC einen neuen Anlauf. Im Herbst 2009 wurden erstmals die Pläne des US-Networks bekannt, die britische Krimiserie neu verfilmen zu wollen. Das Drehbuch für einen Pilotfilm wurde angefertigt, doch die Produktion wurde letztlich auf unbestimmte Zeit verschoben, weil zum damaligen Zeitpunkt keine passende Hauptdarstellerin gefunden wurde (wunschliste.de berichtete). Im britischen Original war es Helen Mirren, die 15 Jahre lang Hauptkommissarin Jane Tennison verkörperte.

Der zweite Versuch startet mit verändertem Personal: Zum neuen Produzententeam gehört Peter Berg ( "Friday Night Lights"), zudem wurde mit Alexandra Cummingham eine der  "Desperate Housewives"-Autorinnen verpflichtet. Die Neuauflage wird in New York spielen. Wer die Hauptrolle übernimmt, ist weiterhin offen.

Zudem hat NBC die Produktion eines Pilotfilms zu einer neuen Sitcom von Kari Lizer in Auftrag gegeben. Nachdem ihre jüngste Serie,  "The New Adventures of Old Christine", im vergangenen Jahr eingestellt worden ist, probiert es die 39-Jährige nun mit einer noch namenlosen Workplace-Comedy. Darin berät die Hauptfigur, eine beziehungsgeplagte Frau, zusammen mit einigen Mitarbeitern zahlreiche Menschen, für die es auf der Karriereleiter bergab ging - oder die in ihrem Beruf mit ungewohnten Veränderungen zurecht kommen müssen. Mit diesem Projekt, um das sich gleich mehrere Sender bemüht haben sollen, kehrt Lizer zurück zu NBC. Dort war sie bis 2004 mitverantwortlich für  "Will and Grace".

Mittlerweile hat NBC zur kommenden TV-Saison bereits satte 21 Pilotfilme bestellt. Darunter befinden sich unter anderem David E. Kelleys "Wonder Woman"-Projekt; ein Fantasy-Cop-Drama mit bekannten Märchen-Charakteren ( "Grimm"); eine in den 60er Jahren angesiedelte Drama-Serie über 'Playboy'-Bunnies ("Playboy"); die Musical-Serie  "Smash" sowie eine Twentysomethings-Sitcom mit dem netten Titel  "Are you there Vodka? It's me Chelsea" von Chelsea Handler, bekannt als Moderatorin, Schauspielerin, Stand-Up-Comedian, Model und Bestseller-Autorin ("My Horizontal Life: A Collection of One-Night Stands").


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare