Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix bestellt Thriller-Anthologie mit Renée Zellweger

18.08.2018, 13.05 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Hauptrolle in erster Staffel von "What/If"
Renée Zellweger in "Bridget Jones' Baby"
Bild: Universal Pictures
Netflix bestellt Thriller-Anthologie mit Renée Zellweger/Bild: Universal Pictures

Renée Zellweger übernimmt erstmals die Hauptrolle in einer TV-Serie. Für Netflix wird die Schauspielerin in "What/If" zu sehen sein, einem Thriller von "Revenge"-Schöpfer Mike Kelley. Bei dem Format soll es sich laut Deadline um eine Anthologie handeln, wobei Zellweger die zentrale Rolle in der zehnteiligen ersten Staffel verkörpern wird.

"What/If" schildert, was geschieht, wenn gewöhnliche, gutbürgerliche Menschen ihre Moralvorstellungen über Bord werfen. So soll jede Staffel sozialkritisch einen anderen Lebensbereich anhand einer schicksalshaften Entscheidung beleuchten, die das Leben der Hauptfiguren aus der Bahn wirft.

Das erste Jahr dreht sich um ein frisch vermähltes Ehepaar in San Francisco, das in finanziellen Schwierigkeiten steckt. So kommt das Angebot der einflussreichen Risiko-Kapitalanlegerin Anne (Zellweger) gerade recht. Es ist zwar ethisch fragwürdig, würde für die beiden aber einen Geldregen bedeuten.

Anne wird als charismatisch und charmant beschrieben. Sie kehrt mitunter auch ihre verwundbare Seite nach außen, sollte es ihren Zwecken dienlich sein. Anne ist eine virtuose Verführerin, nutzt aber auch zerstörerische Geheimnisse, um an ihr Ziel zu kommen. Bereits als Mädchen schloss sie einen Pakt mit dem Teufel, der ihr Leben für immer veränderte.

Produziert wird "What/If" von Page Fright, Atlas Entertainment und Compari Entertainment in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Regie bei den ersten beiden Folgen führt Phillip Noyce, der auch gemeinsam mit Mike Kelly als Executive Producer fungiert.

Renée Zellweger ist bekannt durch die "Bridget Jones"-Trilogie und durch Filme wie "Chicago", "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" und "Die zauberhafte Welt der Beatrix Potter". Für "Unterwegs nach Cold Mountain" wurde sie 2004 mit einem Oscar als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare