Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Beide Serienstaffeln starten im Oktober
"Locke & Key"
Netflix
Netflix: Trailer zur zweiten Staffel von "Locke & Key" und zu "Maid" mit Margaret Qualley ("The Leftovers")/Netflix

Netflix hat einen Trailer für die zweite Staffel seines Mystery-Dramas  "Locke & Key" veröffentlicht, der einen ersten Eindruck von der Fortsetzung der Serie vermittelt. Im gleichen Zuge wurde auch das Veröffentlichungsdatum der neuen Staffel bekannt gegeben: der 22. Oktober. Zudem wurde auch ein zweiter Trailer zu  "Maid" veröffentlicht, der weitere Einblicke in das neue Drama des Streaming-Anbieters gewährt.

Basierend auf den gleichnamigen Comics von Autor Joe Hill und Zeichner Gabriel Rodriguez erzählt  "Locke & Key" eine mysteriöse Fantasy-Geschichte um die drei Geschwister Tyler (Connor Jessup), Kinsey (Emilia Jones) und Bode (Jackson Robert Scott), die nach dem gewaltsamen Tod ihres Vaters zusammen mit ihrer Mutter Nina (Darby Stanchfield) in das alte Anwesen der Locke-Familie ziehen, das Key House.

Nach seltsamen Ereignissen erkennen die Geschwister, dass das Anwesen verflucht ist und darin diverse magische Schlüssel versteckt sind, die Türen zu kuriosen Kräften und Geheimnissen öffnen - und dass auch ein gefährlicher Dämon die Schlüssel um jeden Preis in seinen Besitz bringen will und daher die Bewohner zu manipulieren versucht. Gleichzeitig versuchen die Jugendlichen, dem Geheimnis um den Tod ihres Vaters auf die Spur zu kommen, müssen sich auf einer neuen Schule orientieren und sich mit dem ganz normalen Wahnsinn des Erwachsenwerdens auseinandersetzen.

In der neuen Staffel sollen die Einsätze höher werden, nachdem die drei Geschwister nun das ihnen zugefallene Erbe als neue Hüter des Key House an- und ernst nehmen, das schon lange die Familie ihres Vaters plagt.

Neben Aaron Ashmore als Duncan Locke und Hallea Jones als Eden Hawkins gibt es in der neuen Staffel ebenso ein Wiedersehen mit Laysla De Oliveira (Dodge), Petrice Jones (Scot Cavendish) und Bill Heck (Rendell Locke).

Neuzugang Brendan Hines ( "The Tick") spielt in den kommenden Folgen als Josh Bennett mit, ein charismatischer und mysteriöser neuer Lehrer an der örtlichen Matheson Academy mit einer geheimnisvollen Vergangenheit.

"Locke & Key" wird von den beiden Autoren und Showrunnern Carlton Cuse und Meredith Averill umgesetzt. Produziert wird die Serie von  "Es"-Regisseur Andy Muschietti, Aron Eli Coleite, Chris Ryall und Comicautor Joe Hill für IDW, Circle of Confusion und Take 5.

"Maid"

Für seine neue Dramaserie "Maid" von Produzentin Margot Robbie ( "Birds of Prey") hat Netflix nun einen zweiten, ausführlichen Trailer veröffentlicht. Die Serie geht am 1. Oktober auf dem Streamingdienst an den Start und handelt von einer hart arbeitenden, alleinerziehenden jungen Mutter, die als Hausmädchen gegen Armut, Obdachlosigkeit und Bürokratie kämpft.

In der Hauptrolle ist Margaret Qualley ( "The Leftovers") an der Seite von Andie MacDowell ( "Vier Hochzeiten und ein Todesfall") zu sehen, die wie im echten Leben die Rolle ihrer Mutter einnimmt. Zur weiteren Besetzung gehören Billy Burke, Nick Robinson, Anika Noni Rose, Tracy Vilar und Erin Karpluk.

"Maid" umfasst zehn Episoden und wird von der Drehbuchautorin Molly Smith Metzler ( "Shameless") entwickelt, die auch als Showrunnerin fungiert. Produziert wird die Serie von John Wells Productions, Margot Robbies LuckyChap Entertainment und Warner Bros. Television.

Die Serie basiert auf den autobiografischen Bestseller-Memoiren "Maid: Hard Work, Low Pay and a Mother's Will to Survive" der US-Autorin Stephanie Land aus dem Jahr 2019. Sie beschreibt darin ihren Lebensweg als alleinerziehende Mutter Alex, die als hart arbeitendes Hausmädchen mit ihrem kleinen Gehalt versucht, sich und ihr Kind vor Armut und Obdachlosigkeit zu bewahren. Das Buch erhielt sogar eine Empfehlung von Ex-Us-Präsident Barack Obama.

Trailer zu "Maid" (deutsche Synchronfassung)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds