Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Hell's Kitchen" und weitere neue Formate
MTV

In einer Vorschau auf die kommenden Monate präsentiert VIVA einige neue Shows, neue Staffeln und eine neue VJane: Palina Rojinski führt ab sofort jeden Freitag durch die deutschen Media Control-Charts bei den "VIVA Top 100" und verstärkt somit das Moderatoren-Team um Collien Fernandes, Jan Köppen, Johanna Klum und Nadine Vasta. Die 25-jährige Berlinerin ist bekannt aus der  "MTV Home"-WG.

Am 15. April nimmt VIVA erstmals die US-Version der Action-Kochshow  "Hell's Kitchen" ins Programm. Hier treten Hobbyköche in zwei Teams gegeneinander an, um den Chefkoch Gordon Ramsay und seine Gäste von ihren kulinarischen Fähigkeiten zu überzeugen. Der Gewinner bekommt ein eigenes Luxusrestaurant. Gezeigt wird die fünfte Staffel. Im Jahr 2007 sendete der Pay-TV-Kanal 13th Street  eine deutsche Version der Kochshow mit Minh-Khai Phan-Thi und Damien Klein.

Neue Folgen des Entertainment-Magazins "Feat." zeigt VIVA ab dem 24. Februar. Zu sehen sind Stars- und Sternchen-Stories, angeblich "abseits der ausgetrampelten Pfade". Die zweite Staffel der Doku-Soap  "Keeping Up With The Kardashians" beginnt am 3. März. Das Styling- und Makeover-Magazin "Fashion Trix" mit Daisy Dee geht am 21. März mit 16 neuen Folgen bereits in die fünfte Staffel.

Mit  "Moving in" (ab 9. März),  "My Super Sweet World Class" (ab 7. März), der elften Staffel von  "MTV Made" (ab 19. März) und der dritten Staffel von  "Pranked" (ab 26. März) werden zudem noch wie angekündigt Formate von MTV übernommen, die auf dem ins Pay-TV abgewanderten Sender mit einigen Wochen Vorsprung vorab ausgestrahlt werden (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Alexinla schrieb via tvforen.de am 26.01.2011, 17.33 Uhr:
    So ein schwachsinn, gerade U.S. Reality formate wie Projekt Runway oder Top Chef(das es leider hier noch nicht gibt) haben talentierte personen am start von denen deutsche produzenten nur träumen können
  • jumin schrieb via tvforen.de am 26.01.2011, 09.11 Uhr:
    Ich finde es einfach saudämlich, dass mittlerweile aus Kostengründen JEDE amerikanische Realitypromishow nach Deutschland geholt wird. Die dortigen D-Promis kennt hierzulande kaum einer, somit sind solche Formate schlichtweg witzlos! Genauso unsinnig sind die Ausstrahlungen vom US-Pendant zu Germanys next Topmodel o. ä. Amerikanische Sendungen sind ganz anders aufgezogen (meist wesentlich platter als bei uns) und richten sich an ganz andere Sehgewohnheiten, finde ich. Hier im Programm stören diese Blöcke größtenteils
  • Duke of Hazzard schrieb via tvforen.de am 26.01.2011, 01.21 Uhr:
    Ich finde Palina gut. Lässt mich MTV weniger vermissen.

    Eine neue Nora musste ja sowieso her, da diese sich für die neue Jessica Schwarz hält.

    "Hells Kitchen" kam doch auch schon auf einem anderen deutschen Sender. Irgendwo hat mich das schonmal gelangweilt.
  • Cruz Castillo schrieb via tvforen.de am 26.01.2011, 00.01 Uhr:
    Viva ist schon lange tot. Und die top 100 als einzige Musiksendung ist ein klares Indiz dafür. Abschalten!
  • jumin schrieb via tvforen.de am 25.01.2011, 23.28 Uhr:
    ... Demnach macht man auch nach dem Aus von MTV im Free TV genauso bei VIVA weiter wie bisher, nur mit einem zackigen statt einem abgerundeten Logo; kann man doch vergessen, sorry. Diese Palina ist ein weiteres unscheinbares Moderationstalent, das Nora Tschirner nachmachen möchte (die streng genommen auch immer nur die Kuttner kopierte). Alles Gesichter, die nichts rüberbringen. Schade, VIVA hätte die Gunst der Stunde nutzen und sich wieder zu DEM Jugendkanal entwickeln können, der er ja nunmal schonmal war. Aber mit weiteren US-Einkäufen von Realityschrott, der hierzulande keinen interessiert, weiteren Unnützmoderationen, weiteren seltsamen Programmzusammenstellungen von 90er-Jahre-Sitcoms, miesen Cartoons, SMS-Videoclip-Strecken und Konsorten wird VIVA da bleiben, wo sie seit Jahren sind: hinterm Ofen
  • Darkness schrieb via tvforen.de am 25.01.2011, 22.56 Uhr:
    und Viva hatte mal so tolle Sendungen anfang der 90er ....
  • red_tiger82 schrieb via tvforen.de am 25.01.2011, 22.23 Uhr:
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ZITAT▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Am 15. April nimmt VIVA erstmals die US-Version der Action-Kochshow "Hell's Kitchen" ins Programm. Hier treten Hobbyköche in zwei Teams gegeneinander an, um den Chefkoch Gordon Ramsay und seine Gäste von ihren kulinarischen Fähigkeiten zu überzeugen. Der Gewinner bekommt ein eigenes Luxusrestaurant. Gezeigt wird die fünfte Staffel. Im Jahr 2007 sendete der Pay-TV-Kanal 13th Street eine deutsche Version der Kochshow mit Minh-Khai Phan-Thi und Damien Klein.
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    Hell's Kitchen mit G. Ramsay. Ich dachte es wäre eine deutsche Version.
    Und sowie erst ab Staffel 5. Wieso wird sowas nicht ab der 1. Staffel gesendet?