Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Anthologieserie von Abdul Williams ("The Bobby Brown Story")
Curtis "50 Cent" Jackson in "Southpaw"
The Weinstein Company
Rapper 50 Cent produziert Hip-Hop-Serie und Sportdrama für Starz/The Weinstein Company

Der US-Sender Starz setzt seine Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Musiker, Rapper, Schauspieler und Produzenten Curtis "50 Cent" Jackson fort. Nach dem Serienhit  "Power" und den geplanten Spin-offs (TV Wunschliste berichtete), entwickelt er zwei weitere Produktionen: Die Hip-Hop Anthologieserie "Moment in Time" sowie ein Sportdrama inspiriert von dem Werdegang der ersten afroamerikanischen Sportagentin Nicole Lynn.

Die Anthologieserie "Moment in Time" möchte in jeder einzelnen Staffel einen wichtigen Wendepunkt in der Geschichte des Hip-Hops in den Mittelpunkt der Handlung stellen. Neben der Musik und ihren Künstlern stehen jedoch die aufsehenerregenden Kriminalfälle und deren Hintergrund im Zentrum.

Die erste Staffel von Drehbuchautor Abdul Williams ( "The Bobby Brown Story") mit dem Titel "Moment in Time: The Massacre" handelt etwa von dem Straßenkrieg zwischen dem Rapper 50 Cent und seinem langjährigen Feind und ehemaligen G-Unit-Mitglied The Game. Höhepunkt der Auseinandersetzung war im Jahr 2012 die Inhaftierung und Verurteilung von Jimmy Henchman, der für den Mord an dem weiteren Mitglied der Hip-Hop-Band G-Unit, Lowell "Lodi Mack" Fletcher, überführt wurde und seitdem eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Inzwischen scheinen die beiden Musiker ihren Streit beigelegt zu haben.

Die zweite noch namenlose Dramaserie handelt von einer jungen Frau, die es als erste weibliche Afroamerikanerin geschafft hat, sich in dem von Männer dominierten Sport durchzusetzen. Vorbild der Serie ist die Anwältin und US-Sportagentin Nicole Lynn, die bis heute erfolgreiche NFL-Footballprofis repräsentiert. Erst kürzlich hat sie zudem ihre NBA-Lizenz für Basketballprofis erhalten.

Das Sportdrama wird von der Autorin Tash Grey verfasst und gemeinsam mit 50 Cent und seinem Produktionsstudio G-Unit Film & Television für Starz produziert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds