Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Riverdale" befördert Skeet Ulrich in den Hauptcast

02.06.2017, 13.30 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Jugheads Vater F.P. Jones bleibt der Comic-Verfilmung erhalten
Skeet Ulrich als F.P. Jones in "Riverdale"
Bild: The CW
"Riverdale" befördert Skeet Ulrich in den Hauptcast/Bild: The CW

"Riverdale" stockt seinen Hauptcast für die zweite Staffel weiter auf. Skeet Ulrich, der bereits in den bisherigen Folgen als F.P. Jones auf wiederkehrender Basis zu sehen war, wurde nun laut Deadline von den Produzenten in die Stammbesetzung befördert. Zuvor konnte sich auch Casey Cott alias Kevin Keller über die Aufnahme in den Hauptcast freuen.

Der geheimnisumwitterte F.P. Jones ist der Vater von Jughead (Cole Sprouse), der mit seinem Alkoholproblem zu kämpfen hat und mit seiner Verbindung zur örtlichen Motorradgang. Nach Jahren der Entfremdung versucht er wieder eine engere Beziehung zu seinem Sohn aufzubauen, beeinflusst damit aber auch das Leben von Archie (KJ Apa) und seinen Freunden auf ungeahnte Weise.

"Wir liebten es Skeet in der letzten Staffel mit dabei zu haben, wir konnten uns 'Riverdale' ohne ihn nicht mehr vorstellen", so Executive Producer Sarah Schechter in einem Statement. "Er ist ein hervorragender Schauspieler und wir haben im Bezug auf F.P. bislang nur die Oberfläche angekratzt".

Skeet Ulrich ist bei Genre-Fans vor allem durch die Hauptrolle in dem Kultdrama "Jericho - Der Anschlag" bekannt. Daneben hatte er eine feste Rolle in "Law & Order: Los Angeles". Derzeit steht er für die dritte Staffel von "American Crime Story" vor der Kamera, die sich um den Mord an dem Modeschöpfer Gianni Versace drehen wird.

Neu mit dabei in der zweiten Staffel von "Riverdale" sind währenddessen auch Mark Consuelos als Veronicas Vater Hiram Lodge (TV Wunschliste berichtete) sowie Charles Melton als Archies Erzrivale Reggie. Melton übernimmt die Rolle von Ross Butler, der aufgrund terminlicher Überschneidungen mit seinem Part in "Tote Mädchen lügen nicht", für Staffel zwei nicht mehr zur Verfügung stand.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare