Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Rosario + Vampire" neu in der Anime-Nacht bei ProSieben Maxx

13.09.2018, 16.28 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Deutsche Erstausstrahlung ab Oktober
Rosario + Vampire
Bild: Akihisa Ikeda / Shueisha
"Rosario + Vampire" neu in der Anime-Nacht bei ProSieben Maxx/Bild: Akihisa Ikeda / Shueisha

ProSieben Maxx erweitert sein Anime-Angebot um eine bislang nicht im deutschen TV gezeigte Serie: Ab dem 5. Oktober ist "Rosario + Vampire" freitags um 23.00 Uhr in der ungeschnittenen Fassung in deutscher Synchronfassung zu sehen. Danach liegen die jeweiligen Folgen auf Abruf in der Mediathek bereit.

Der auf dem gleichnamigen Manga basierende Anime erzählt von dem Teenager Tsukune Aono, für nicht nur die Frage "Wie schaffe ich die Schule?", sondern vielmehr die Frage "Wie überlebe ich die Schule?" von Bedeutung ist. Denn wegen seiner schlechten Noten wurde er von seinen Eltern auf ein privates Internat geschickt, der Yôkai-Akademie. Dort angekommen, stellt er fest, dass der Name Programm ist. Yôkai sind in der japanischen Mytholgie nämlich übernatürliche Wesen, die diese Welt zusammen mit den Menschen bewohnen - und einige der Monster haben Menschen zum Fressen gern!

Der Bus fährt nur einmal im Monat, zudem liegt die Schule in einer anderen Dimension. Tsukunes einzige Überlebenschance besteht also darin, unerkannt als Yôkai durchzugehen. Doch es gibt für ihn noch einen weiteren Grund, an der Yôkai-Akademie zu bleiben: Das Mädchen Moka Akashiya, das ihn kurz nach seiner Ankunft mit dem Fahrrad überfahren hat und so in seine Arme gefallen ist. Er findet sie süß und will ihrer Nähe bleiben. Sie wiederum findet den Geruch seines Blutes süß und hat nichts dagegen, dass er in ihrer Nähe bleibt. Moka ist nämlich ein Vampir!

Überwiegend tritt Moka als schüchternes Mädchen auf, doch schon bald findet Tsukune heraus, dass es noch eine zweite, "innere Moka" gibt. Diese tritt hervor, wenn der Rosenkranz (Rosario) um ihren Hals abgenommen wird. Die innere Moka ist viel stärker als die äußere Moka und hat zudem grausame Züge. Nur Tsukune scheint es möglich zu sein, ihr den Rosario abzunehmen und dann noch zu ihr durchzudringen. Moka ist allerdings nicht die Einzige, die Tsukune süß findet: Eine ganze Reihe von Mitschülerinnen interessiert sich für den Neuling, der hauptsächlich damit beschäftigt ist zu verbergen, dass er ein Mensch ist. Besonders hartnäckig geht Sukkubus Kurumu Kurono vor, die sich an der Schule schon einen Harem aufgebaut hat, deren Jungs ihre willfährigen Sklaven sind. Zu gerne hätte sie Tsukune in ihrer Sammlung...

Der zugrundeliegende Manga von Akihisa Ikeda wurde von 2004 bis 2007 in Japan veröffentlicht. Der Anime aus dem Jahr 2008 folgt im Vergleich zum Manga einer anderen Chronologie, legt mehr Wert auf Comedy und spart die düsteren Themen des Manga weitgehend aus. Insgesamt gibt es 26 Folgen in zwei Staffeln.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 96927 schrieb am 14.09.2018, 09.36 Uhr:
    User 96927Wann kommt den Endlich Attack on Titan die 2. Staffel