Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Rosewood": Sat.1 Emotions zeigt neue US-Crimeserie

02.02.2017, 11.51 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Morris Chestnut als genialer Gerichtsmediziner
"Rosewood"
Bild: FOX
"Rosewood": Sat.1 Emotions zeigt neue US-Crimeserie/Bild: FOX

Der Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions bringt eine bislang ungesendete US-Crimeserie aus dem Jahr 2015 ins deutsche Fernsehen: Am 14. März feiert "Rosewood" seine Deutschlandpremiere. Die 22-teilige erste Staffel ist dann jeweils dienstags um 21.40 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

Im Zentrum der Serie steht Dr. Beaumont Rosewood, Jr. (Morris Chestnut), ein privat arbeitender, genialer Gerichtsmediziner in Miami. Er hat sich das renommierteste Privat-Labor im ganzen Land aufgebaut. Nicht nur seine Arbeit dreht sich ganz um den Tod, auch sein Leben: Rosewood hat eine Herzerkrankung, die ihn voraussichtlich in den nächsten zehn Jahren ins Grab bringen wird. Diese über ihm schwebende Bedrohung hat ihn zu einem ewigen Optimisten werden lassen, der die angenehmen Seiten des Lebens in jedem Moment auszukosten versucht. Das treibt die New Yorker Ex-Polizistin Karissa Villa (Jaina Lee Ortiz, "The After"), mit der er zusammenarbeitet, beinahe in den Wahnsinn.

Entwickelt wurde "Rosewood" von Todd Harthan ("Psych"), der die Serie auch zusammen mit Wyck Godfrey ("Revenge") und Marty Bowen ("Twilight") produziert. "Rosewood" war in der TV-Saison 2015/16 mit 7,5 Millionen Zuschauern der erfolgreichste Serien-Neustart für das US-Network FOX. Doch die Quoten sanken kontinuierlich und bei der aktuell laufenden zweiten Staffel ist die Reichweite bereits auf unter drei Millionen gestürzt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare