Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Realityshow um Wettstreit zwischen Girl- und Boy-Band
Bild: RTL II
RTL II startet "Battle of the Bands"/Bild: RTL II

RTL II legte einst im Jahr 2000 mit "Popstars" den Grundstein für das Castingshow-Genre im deutschen Fernsehen. 2020 besinnt sich der Sender in gewisser Weise auf diese Ursprünge zurück und startet ein neues Format mit dem Arbeitstitel "Battle of the Bands". Darin werden talentierte junge Musiker in einem sechswöchigen Wettstreit zwischen Girl- und Boy-Band auf ihrem Weg begleitet.

RTL II beschreibt das Format als Realityshow, dementsprechend geht es nicht nur um die musikalische Leistung. Die Zuschauer sollen hautnah dabei sein, "wenn Freundschaft und Teamspirit die Teilnehmer zusammenschweißen, oder die Teams von Rivalitäten und Intrigen durchgeschüttelt und auseinandergerissen werden".

Die Sänger und Sängerinnen ziehen in ein Loft und sollen dort innerhalb kürzester Zeit zu einer Boy- und einer Girl-Band zusammenwachsen. In wöchentlichen Battles treten sie gegeneinander an. Ein ähnliches Format lief bei RTL II 2003 unter dem Titel "Fame Academy".

"'Battle of the Bands' ist eine einzigartige Reality-Show mit dem besonderen RTL II-Fit. Der interaktive Charakter wird den Zuschauern auch hier wieder die Möglichkeit geben, ganz nah am Geschehen im Musiker-Loft dabei zu sein. Fights und Flirts, überraschende Format-Bombs und spaßige Challenges garantieren Emotionen und Dramatik pur", so Shona Fraser, Leiterin Redaktion Entertainment & Development und stellvertretende Programmbereichsleiterin.

Die Dreharbeiten und Castings sind für 2020 geplant. Im gleichen Jahr wird die Sendung anschließend auch ausgestrahlt. Als Produktionsfirma fungiert die neu gegründete youngest Media Germany.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sveta schrieb via tvforen.de am 16.09.2019, 18.06 Uhr:
    SvetaHihi... liest sich wie 1:1 von der RTL II - Werbeinfo übernommen.
    Ist es auch, oder - Herr Riedmeier?
    Und was bitteschön soll der oder das "besondere RTL II-Fit" sein??? Der übliche gescriptete Schwachsinn für die 5% völlig verblödeten RTL II - Zuschauer? Tut mir leid, aber anders kann man es nicht ausdrücken ;-)