Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Schon wieder: VOX wirft "Motive" aus dem...

Schon wieder: VOX wirft "Motive" aus dem Programm, "Ransom" erst nach 23 Uhr

16.05.2017, 15.43 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in TV-News national
Sender stellt Mittwochabend neu auf
Der Cast der dritten Staffel von "Motive"
Bild: CTV
Schon wieder: VOX wirft "Motive" aus dem Programm, "Ransom" erst nach 23 Uhr/Bild: CTV

Schlechte Nachrichten für Fans von "Motive": Die Serie wurde von VOX nach fast einjähriger Durststrecke wieder ins Programm zurückgeholt. Doch nach nur fünf ausgestrahlten Folgen mit enttäuschenden Einschaltquoten ist schon wieder Schluss. Der Kölner Sender bricht die Ausstrahlung zum wiederholten Mal ab. Bereits die für morgen (17. Mai) geplante Episode (3x04) wird nicht mehr gezeigt. Als Ersatz sind um 22.10 Uhr vorerst Wiederholungen aus der vierten Staffel von "Major Crimes" zu sehen. Ob "Motive" noch einmal ins VOX-Programm zurückkehren wird, ist stark anzuzweifeln, da der Sender schon mehrere erfolglose Anläufe unternommen hat.

Doch das ist nicht die einzige Programmänderung: Mit großem Tamtam wurde im Vorfeld die Crime-Serie "Ransom" angekündigt, die internationale Ko-Produktion des kanadischen Networks Global, des französischen Kanals TF1, des US-Networks CBS und der RTL-Mediengruppe. Doch der Muttersender RTL reichte die Serie an VOX weiter, wo bislang die ersten neun Folgen mittwochs um 21.15 Uhr ausgestrahlt wurden. Mit zuletzt nur noch 3,9 Prozent Marktanteil bleibt allerdings die bittere Erkenntnis, dass das Projekt letztendlich nicht der große Wurf war.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Aus diesem Grund reagiert VOX nun: Schon ab morgen ist "Ransom" erst um 23.05 Uhr zu sehen. Auf diesem Platz werden die noch ausstehenden drei Folgen gezeigt. Im Gegenzug holt VOX die eigentlich für diese Sendezeit geplante Wiederholung von "Rizzoli & Isles" nach vorne, wodurch künftig ab 20.15 Uhr zwei Folgen der Serie zu sehen sind.

Leserkommentare

  • Taylor schrieb am 20.05.2017, 13.02 Uhr:
    TaylorIch fände es auch besser, wenn sie statt Serien abzusetzen zumindest die Staffel zu Ende zeigen, sei es eben spät Abends/Nachts so das die Zuschauer wenigstens die Staffel zu ende schauen können.
    Es ist frustrierend, wenn man als Zuschauer eine neue Serie zu sehen bekommt die nach kurzer Zeit einfach abgesetzt wird und die Zuschauer die Serie zum einen nicht zu ende schauen können und zum anderen im Ungewissen bleibt ob er je die Serie weiter schauen kann und erfährt wie es weiter geht.
    Genauso ist es ärgerlich, wenn die Sender Folgen durcheinander zeigen (also nicht der Reihenfolge nach) oder gar auslassen. Wie soll man da in der Serie durchblicken, wenn man nicht die Chronologische Reihenfolge sehen kann und so mit der Handlung und den Charaktere mitkommt. Denn beim Auslassen verpasst man was und bei der Reihenfolge hat man dann keinen durchblick.
    Früher hatten die Sender mehr Mut, denn manche Serien von früher hätten in der heutigen Zeit kaum eine Chance bekommen.
    Vielleicht sollten die Sender den Zuschauern wenigstens die angezeigten Folgen im Internet zur Verfügung stellen sodass man die Serie zu ende schauen können!
  • User 1240590 schrieb am 20.05.2017, 10.55 Uhr:
    User 1240590Wie funktioniert das eigentlich mit dem Streaming???? Kann mich mal jemand aufklären????
  • 4200 schrieb am 20.05.2017, 08.58 Uhr:
    4200Warum wirft Vox dieses stupide "Captain America-Verschnitt-Ransom" nicht aus dem Programm und sendet stattdessen Motive weiter um eine spaetere Uhrzeit???? Motve ist eine ausgewoehnliche Form der Krimiserien, die Schauspieler sind sehr gut, die Geschichten ebenso und Handlungsort endlich erfrischenderweise mal Kanada und nicht die USA. Wer hat denn nicht die Nase voll von immer einsamen Helden aus "Trumpland", die niemals verlieren, immer Recht haben und dazu noch von allen weiblichen Figuren zwischen 17- und 70 angeschmachtet werden. Wer will das noch sehen, ausser aber sie leben im Marvel- und DC-Universum???
    Vox hat sich mit dem Nachmittagsprogramm ja auch weit vorgewagt. Vom perfekten Dinner, mit seiner Mainstreamanpassung an alle anderen Kochserien und somit dem Verlust der Besonderheit, ohne die witzigen und spitzfindigen Kommentare macht es keinen Spaß mehr, zuzusehen. Hurra, die Gleichmachung hat wieder gewonnen!!!!
  • User_1062931 schrieb am 19.05.2017, 15.19 Uhr:
    User_1062931Endlich mal eine Krimiserie ( Motive) mit anderem Ansatz, doch keine will sie sehen. Schade!
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 18.05.2017, 12.35 Uhr:
    Thinkerbellelso auch nicht anders als das Vox jetzt gemacht hat. ;-)
  • max-i-mal schrieb am 17.05.2017, 23.29 Uhr:
    max-i-malwer kommt eigentlich auf die idee, mit serien-wiederholungen mehr zuschauer vor die flimmerkiste zu locken, als mit noch nicht zu ende ausgestrahlten serien? die sender machen sich selbst kaputt. seit dvb-t 2 gibts bei uns kein antennen-tv mehr und für streaming oder anderes teures tv schmeiß ich mein geld nicht raus. dann schau ich lieber gar kein tv mehr. kann ich gut mit leben, in zeiten, wo fernsehen beinah so teuer wie kino ist...
  • derkaufmann schrieb am 16.05.2017, 21.29 Uhr:
    derkaufmanntraurig solche absetzungen und dann diese Wiederholungen immer zu. wer schaust sich das denn an? Zum Xten mal einfach in einer Staffel gestartet und dann den Handlungsbogen verpasst. Was erreichen die Sender damit und vergraulen immer mehr die Serienschauer zum streamingdienst.
  • emma channing schrieb via tvforen.de am 16.05.2017, 19.58 Uhr:
    emma channingGuckst du noch linear oder streamst du schon? ;) Seit ich streame, schaue ich so gut wie kein lineares Fernsehen mehr. Die Sendungen, die ich im Free-TV schaue, schaue ich über die jeweiligen Mediatheken oder nehme diese über eine App auf, um sie später anschauen zu können. Früher hatte ich schon alles programmiert (VHS und später Festplattenrekorder) und angesehen, wann ich will. Mit Streaming ist es nun noch einfacher. Aber es hat auch Nachteile: Nicht alles, was man sehen möchte ist auch in der Flatrate. Manches kommt erst viel später als im Free-TV. Manches gar nicht. Manchmal nur gegen Extra-Kohle. Man sollte sich den Anbieter raussuchen, der die meisten Inhalte in der Flatrate hat, die einen interessieren. Aber Achtung viele aktuelle Inhalte sind nur kurze Zeit drin und fliegen auch schnell wieder raus. Das setzt einen bei Serien, bei denen man noch viele Staffeln gucken muss, unter Druck. Nicht alle Anbieter geben rechtzeitig Bescheid, wie lange der Inhalt online bleibt. Manchmal fliegt auch was über Nacht raus ohne Ankündigung. Aber alle Anbieter sind monatlich kündbar.
  • kathie54 schrieb am 16.05.2017, 19.57 Uhr:
    kathie54Das war's!!!!! Nie wieder VOX!!!!! Der Sender ist das Allerletzte! Warum wird eigentlich der ganze Sch..... Sender abgesetzt? Die 278ste Wiederholung von Rizzoli and Isle ist mit Sicherheit der Burner! Motive war eine super Serie, die mal anders war als die anderen ewig gleichgestrickten Serien.VOX ICH HASSE DICH!!!!!!!
  • vanessa69 schrieb via tvforen.de am 16.05.2017, 19.36 Uhr:
    vanessa69Ich glaube,so langsam sollte ich mich mal mit streaming Diensten anfreunden.Zumal gerade heute eine etwa 50jährige Bekannte mit Entsetzen mich fragte :"Was,du schaust das reguläre Fernsehen????" Gerade Motiv fand ich ganz gut.
  • serieone schrieb am 16.05.2017, 18.53 Uhr:
    serieoneIch schaue Vox schon lange nicht mehr. Ich habe mich schon zu oft über den Sender geärgert.
  • ancobi schrieb am 16.05.2017, 18.37 Uhr:
    ancobiJetzt lohnt es sich (fast) gar nicht mehr auf VOX ein- bzw. umszuschalten. Der Mittwochabend war sonst nach Grey's Anatomy der einzige Tag, an dem VOX (Motive und Ransom) bei mir lief.
    Sehr schade finde ich allerdings, dass nun Motive komplett aus dem VOX-Programm raus ist:
    Diese Serie habe ich von Anfang an gesehen; die Darsteller sind ganz akzeptabel und der Handlungsbogen zum "Motiv" der Tat ist mal was anderes als die sonstigen, verhersehbaren Krimi-Folgen.
    Es gibt mittlerweile nur drei Fernsehsender, die Serien "treu" bleiben: Sat1 (derzeit montags und daonnerstags), RTL (dienstags - für einige andere auch donnerstags) und Pro7 (mittwochs).
  • User_389305 schrieb am 16.05.2017, 18.04 Uhr:
    User_389305Bin ich froh, dass ich gar nicht angefangen habe, zu gucken. Muss ich mich auch nicht über die Absetzung ärgern.
  • BOP schrieb am 16.05.2017, 17.36 Uhr:
    BOPUnd da wunder sich die Sender wirklich, wenn man als Serienfan sauer ist und neuen Serien vielleicht nicht mal eine Chance gibt.
    Absetzungen, Sendezeit ändern, neue Staffeln zurückhalten und einiges mehr. :(
    Da ich seit über 3 Jahren sowieso keine Fernsehen mehr Live schaue kann mir die Sendezeit egal sein, solange die entsprechende Serie "komplett" ausgestrahlt wird. Ich hoffe das Ransom nicht doch noch vorzeitig abgesetzt wird.