Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Seven Seconds": Ein Augenblick und seine Folgen im Zentrum der neuen Netflix-Serie

25.01.2018, 10.31 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Trailer zur kommenden Serie mit Regina King
"Seven Seconds"
Bild: Netflix
"Seven Seconds": Ein Augenblick und seine Folgen im Zentrum der neuen Netflix-Serie/Bild: Netflix

Am 23. Februar startet bei Netflix die erste Staffel von "Seven Seconds", einer sozialkritischen Dramaserien-Anthologie. Das Format, für dessen Auftaktstaffel die "The Killing"-Showrunnerin Veena Sud verantwortlich zeichnet, würde in jeder Staffel zeigen, wie ein kurzer Augenblick - sieben Sekunden halt - das Leben von Menschen grundlegend verändern kann. In der Auftaktstaffel geht es um einen Verkehrsunfall, der zu einem Cover-up durch die Polizei und schließlich zu einem aufsehenerregenden Gerichtsverfahren führt.

In Jersey City hat ein weißer Polizist mit seinem Wagen versehentlich den schwarzen Teenager Brenton Buttler angefahren und schwer verletzt. Doch anstatt ihn ins Krankenhaus zu bringen oder Hilfe zu rufen, lässt er ihn im Schnee in einem Park zurück - wo der junge Mann nach stundenlangem Todeskampf stirbt. Seine Eltern Latrice (Regina King; "American Crime") und Isaiah (Russell Hornsby; "Grimm") suchen nach Gerechtigkeit, während der Tod des Jungen zu schwelenden Rassenunruhen führen. Auch der Versuch, den Vorfall aufzuklären, sorgt für Widerstände innerhalb der Polizei.

Weitere Hauptrollen haben Clare-Hope Ashitey ("Doctor Foster"), Beau Knapp ("Sand Castle"), Michael Mosley ("Sirens", "Scrubs"), David Lyons ("Revolution"), Raúl Castillo ("Looking", "Atypical"), Zackary Momoh ("No Offence"), Nadia Alexander ("The Sinner") und Coley Speaks.

Trailer zu "Seven Seconds" (Synchronfasung)

Trailer zu "Seven Seconds" (Originalton)

Patrick Murney

Poster zur Netflix-Serie Seven Seconds
Poster zur Auftaktstaffel der Netflix-Serie "Seven Seconds" Bild:

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 25.01.2018, 14.30 Uhr:
    Sentinel2003American Crime mit Ihr fand ich irre zäh, deswegen bin ich auch Mitte von Staffel 2 endgültig ausgestiegen.