Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zukunft des Crime-Thrillers mit Emilia Fox gesichert
"Silent Witness"
Bild: BBC
"Silent Witness" für zwei weitere Staffeln verlängert/Bild: BBC

Die britische Gerichtsmedizin kommt noch lange nicht zur Ruhe: Die BBC gab grünes Licht für weitere Folgen des Dauerbrenners "Silent Witness". Auf einen Schlag wurde zwei weitere Staffeln des Crime-Thrillers mit Emilia Fox in der Hauptrolle bestellt. Es wird sich um die Staffeln 24 und 25 der Serie handeln, die schon seit 1996 produziert wird.

'Silent Witness' unterhält ein generationsübergreifendes Publikum und ist nach wie vor eine der erfolgreichsten Krimiserien in Großbritannien, so BBC-Sprecher Piers Wenger. Ich bin begeistert, dass die Serie auch 2021 die Nation erobern wird, und kann es kaum erwarten, dass die Zuschauer zu sehen bekommen, was das 25-jährige Jubiläum im Jahr 2022 bereithält.

"Silent Witness" dreht sich um die Rolle der Gerichtsmedizin bei der Aufklärung von Todesfällen. Mit Hilfe der toten "Klienten" ist das Team um Dr. Nikki Alexander (Emilia Fox) in der Lage, komplizierte Mordfälle zu lösen und kommt dabei immer wieder unglaublichen Machenschaften auf die Spur.

Die ersten Staffeln der Serie liefen zwischen 2000 und 2005 unter dem Namen "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan" bei RTL. Nachdem Hauptdarstellerin Amanda Burton ausstieg, wurde der Serientitel notwendigerweise in "Gerichtsmediziner Dr. Leo Dalton" umgeändert. Schon bevor schließlich auch William Gaminara die Serie verließ, übernahm ZDFneo 2013 schließlich den englischen Originaltitel "Silent Witness". In Großbritannien erfreut sich die BBC-Serie nach wie vor großer Beliebtheit. Mehr als sieben Millionen Zuschauer schalten derzeit im Schnitt bei der 23. Staffel ein.

Nach einer langen Durststrecke zeigte der Spartenkanal ZDFneo Ende Januar hierzulande die deutsche Erstausstrahlung der 22. Staffel - allerdings nicht mehr in einer wöchentlichen Dosis, sondern in Form von zwei nächtlichen Marathons. Dies hatte allerdings den Vorteil, dass alle Folgen zeitnah in die ZDFmediathek kamen, wo sie noch immer verfügbar sind.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 08.02.2020, 13.08 Uhr:
    Sentinel2003Starke Serie!!! Leider verlassen aber 2 Mitglieder das Team....das hast Du, Glenn, nicht erwähnt....