Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Steel Buddies": DMAX kündigt sechste Staffel an

19.07.2018, 19.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue Folgen der Doku-Soap mit Michael Manousakis
"Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte" mit Michael Manousakis
Bild: DMAX/Tilman Schenk
"Steel Buddies": DMAX kündigt sechste Staffel an/Bild: DMAX/Tilman Schenk

Michael Manousakis und seine "Steel Buddies" erfreuen sich bei DMAX immer größerer Beliebtheit. Nun hat der Spartensender den Termin für die Rückkehr der Doku-Soap angekündigt. Die mittlerweile sechste Staffel beginnt am 28. August. Insgesamt zwölf neue Folgen sind dann immer dienstags um 20.15 Uhr zu sehen.

Bei seiner Atlantiküberquerung in einer 41 Jahre alten, russischen Antonov AN-2 hat Michael Manousakis gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Doch der einmotorige Doppeldecker ist nicht das einzige historische Spielzeug des Draufgängers. Hunderte von alten Militärfahrzeugen aus der ganzen Welt befinden sich auf dem Firmengelände der "Steel Buddies" im Westerwald - vom Hummer H1 bis zum Oshkosh Navy 3000 Fire Truck. Das "Morlock Motors"-Team kennt sich bestens mit stahlharten Geschäften aus und kann alles beschaffen. Gründer Manousakis hat als "einfacher Gesamtschüler" keine abgeschlossene Berufsausbildung, sich jedoch seine technischen Fähigkeiten selbst erlernt. Er begann nach der Schule Autos zu reparieren, bis er 1994 seine eigene Firma gründete.

Auch in der sechsten Staffel werden die Motor- und Mechanik-Experten bei ihrer weltweiten Suche nach ausrangierten Armeefahrzeugen begleitet, die anschließend von ihnen restauriert werden. In der ersten neuen Folge hat Manousakis im Internet einen gut erhaltenen Willys MB gefunden, der als "Urahn aller Jeeps" einen beachtlichen Sammlerwert besitzt. Doch hält das robuste Gefährt aus dem Zweiten Weltkrieg tatsächlich, was es online verspricht? Auf dem Firmenhof wird es gewissenhaft auf Herz und Nieren geprüft. Zudem schlagen zwei Geschäftsleute aus Indien im Westerwald auf, die Autoteile im Gepäck haben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare