Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"1:30" soll schnellste Entertainment-Show der Welt werden
"1:30" mit Tedros "Teddy" Teclebrhan
Bild: ProSieben/Willi Weber
Stefan Raab produziert neue Comedyshow mit Teddy/Bild: ProSieben/Willi Weber

UPDATE: Der Sendetermin für "1:30" steht fest: Tedros "Teddy" Teclebrhans neue ProSieben-Show ist ab dem 28. Mai dienstags um 22.50 Uhr im Anschluss an die ebenfalls neue Show "Joko und Klaas gegen ProSieben" zu sehen (TV Wunschliste berichtete).

ZUVOR: ProSieben sorgt für Nachschub in seinem Comedy-Angebot: Der Sender hat Tedros "Teddy" Teclebrhan für eine neue Show verpflichtet. Produziert wird sie von keinem Geringeren als Stefan Raab. Noch im Frühjahr soll das Format mit dem Titel "1:30" auf Sendung gehen.

Der Name ist Programm: Denn die Besonderheit der Show besteht darin, dass jeder Auftritt exakt eine Minute und 30 Sekunden lang ist. ProSieben will mit diesem Konzept "die schnellste Entertainment-Show der Welt" starten, die deshalb auch nicht langweilig werden können soll. "Sollte ein Beitrag nicht gefallen, egal, in spätestens 1:30 kommt wieder etwas Neues", lautet die Devise. Teclebrhan lädt Schauspieler, Comedians, Musiker, Tänzer und weitere interessante Gäste, die meinen, eine Begabung zu haben.

Teclebrhan wurde 1983 in Eritrea geboren, wuchs allerdings in Tübingen auf. 2009 begann er, in "Hairspray" als Musicaldarsteller tätig zu werden. Größere Bekanntheit erlangte er mit seinem YouTube-Kanal, in dem er für Comedyclips in unterschiedliche Rollen wie etwa Antoine oder Percy schlüpft. 2011 ging er als Gewinner des ersten "TVLab" von ZDFneo hervor. Daraufhin erhielt er auf dem Spartensender seine eigene "Teddy's Show", die allerdings nur eine Staffel überlebte. Seiner Popularität schadete dies nicht - seit 2012 geht er mit eigenen Bühnenprogrammen in großen Hallen auf Tour.

Auch in der neuen ProSieben-Show "1:30" soll Teclebrhan seine Talente als Schauspieler, Comedian, Musiker und Tänzer ausleben können. "Herzlich willkommen in der ProSieben-Familie, Teddy Teclebrhan. Mit seiner Schlagfertigkeit und seinem Humor verstärkt Teddy Teclebrhan das ProSieben-Comedy-Team", so ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann. "Seine Auftritte bei 'TV total' waren immer ein Highlight. Ich freue mich sehr, dass Stefan Raab die neue Teddy-Teclebrhan-Show '1:30' für ProSieben produziert."

Teclebrhan wirkte im Herbst 2018 auch als Gast in Stefan Raabs Liveshows in der Kölner Lanxess Arena mit.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mynameistv schrieb am 25.04.2019, 14.12 Uhr:
    mynameistvIch hoffe aber mal, dass diese Show keine 4 Stunden (inkl. Werbung) dauern wird, denn mittlerweile müssten Raab und ProSieben begriffen haben, dass diese Laufzeit einfach zu lange ist.