Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Undercover-Recherche in der Fernbus-Branche
"Team Wallraff - Reporter undercover"
RTL/Stefan Gregorowius
"Team Wallraff": Verschobene Folge läuft am Montag/RTL/Stefan Gregorowius

RTL hat sein Programm für den kommenden Montag geändert. Im Anschluss an  "Wer wird Millionär?" läuft am 9. Januar um 22.15 Uhr  "Team Wallraff - Reporter undercover". Hierbei handelt es sich um jene Folge, die am 19. Dezember aufgrund der Berichterstattung nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt entfiel. Der Start des wöchentlichen Magazins  "EXTRA" verschiebt sich ausnahmsweise auf 23.35 Uhr.

"Team Wallraff" widmet sich diesmal den fragwürdigen Methoden in der Fernbus-Branche. Bei ihren Undercover-Recherchen deckten RTL-Reporter Martin Schulte und Enthüllungsjournalist Günter Wallraff immer wieder Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeit-Regelungen sowie Sicherheitsmängel bei Fahrzeugen auf. Der Branchenriese Flixbus handelt mit den für sie fahrenden Subunternehmen Fahrpläne aus, die oftmals kaum eingehalten werden können. Den so entstehenden Zeitdruck bei den Touren müssen in der Regel die Fahrer ausbaden. Um in der Zeit zu bleiben, bleibt ihnen oft nichts anderes übrig, als vor allem die vorgeschriebene Ruhezeit zu umgehen. Damit begeben sie sich nicht selten an die Grenzen ihrer Belastungsfähigkeit - ungeachtet ihrer hohen Verantwortung für die Fahrgäste.

Mit der Reportagereihe hat der Sender in der Vergangenheit schon für so manche Kontroverse und öffentliche Diskussion gesorgt. Und auch aus Quotensicht konnte die Sendung von und mit Günter Wallraff überzeugen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds