Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Weitere Sci-Fi-Kultserie ab Oktober im Programm
"Farscape"
Bild: Jim Henson Productions
Tele 5 wiederholt "Farscape"/Bild: Jim Henson Productions

Für Fans von "Star Trek" und "Stargate" ist Tele 5 bereits jetzt der Haussender. Nun kommt eine weitere Science-Fiction-Kultserie hinzu. Ab dem 15. Oktober wiederholt Tele 5 auch "Farscape", immer samstags gegen 16.00 Uhr im Doppelpack.

Eigentlich freut sich der irdische Astronaut John Crichton (Ben Browder) schon auf die Rückkehr nach Hause. Durch ein aus der Bahn geratenes Experiment wird er aber aus unserem Sonnensystem hinaus in einen weit entfernten Bereich des Universums geschleudert. Dort findet er sich mitten in einer Kriegssituation wieder. In seiner Not schließt er sich einer Gruppe außerirdischer Gefangener an, die alle vor dem kriegerischen Volk der Peacekeeper auf der Flucht sind. Gemeinsam treffen Chrichton, die Soldatin Aeryn Sun (Claudia Black) und die übrige Crew der Moya auf ihrer Odyssee immer wieder auf neue Wesen und Planeten. Doch Chrichton sucht natürlich vor allem nach einem Weg zurück zur Erde.

"Farscape", kreiert von Rockne S. O'Bannon, war von 1999 bis 2003 auf australischen Nine Network und dem amerikanischen Sci-Fi Channel zu Hause. Vier Staffeln mit 88 Episoden wurden in dieser Zeit produziert, allerdings endete die Serie aufgrund der abrupten Absetzung mit einem Cliffhanger. Aufgelöst wurde der dann im Oktober 2004 mit der Miniserie "The Peacekeeper Wars". Für die Kreation der zahlreichen außerirdischen Charaktere zeichnete im Übrigen das Team um "Muppet Show"-Erfinder Jim Henson verantwortlich.

In Deutschland war "Farscape" erstmals im Jahr 2000 auf Sat.1 zu sehen, allerdings wurden nur die ersten zwei Staffeln gezeigt. Die dritte Staffel feierte erst 2010 auf dem Privatsender Anixe ihre Deutschlandpremiere.Staffel vier wurde bislang lediglich im englischen Original oder mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt. Ob diese Folgen auch bei Tele 5 zu sehen sein werden, ist derzeit noch unklar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Markus_Scheurer schrieb am 03.10.2016, 14.07 Uhr:
    Markus_ScheurerDarauf freu ich mich. Hab bisher nur die Staffel auf Anixe gesehen.