Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Ärztin kämpft um ihren Sohn und wird zur "Putzfrau" der Mafia
Élodie Yung ist "The Cleaning Lady"
FOX
"The Cleaning Lady": FOX bestellt Serie mit Élodie Yung ("Daredevil")/FOX

Nach einer Umbesetzung der Titelrolle und einer längeren Produktionspause aufgrund der Corona-Pandemie, darf sich "The Cleaning Lady" nun doch über eine Serienbestellung freuen. FOX hat grünes Licht für die Produktion einer ersten Staffel des Formats mit  "Marvel's Daredevil"-Veteranin Élodie Yung gegeben.  "The Cleaning Lady" basiert auf dem gleichnamigen argentinischen Format, auch eine Adaption für das mexikanische Fernsehen ist derzeit geplant.

Élodie Yung verkörpert Reyna Salonga, eine äußerst intelligente Ärztin aus Kambodscha, die bei ihrer Arbeit in einem angesehenen Krankenhaus in Manila auf den Philippinen ihren späteren Ehemann Marco Salonga kennengelernt hatte. Nachdem beim gemeinsamen Sohn eine seltene, lebensbedrohliche Autoimmunerkrankung diagnostiziert wurde, ging sie mit ihm für die Behandlung in die USA - wo sich die Dinge nicht wie geplant entwickelten. Das System versagt ihr die Hilfe.

Doch anstatt sich geschlagen zu geben, geht Reyna ihren eigenen Weg. Sie wird zu einer Art "Putzfrau" der Mafia, die nach deren Aktionen aufräumt, während sie um die Behandlung für ihren Sohn kämpft. Dabei muss sie ihr gesetzloses Leben vor ihrer Schwägerin Fiona (Ginger Gonzaga) geheim halten, bei der sie und ihr Sohn in den USA untergekommen sind. Fiona hat auch keine gültigen Einreisepapiere und muss so eine Entdeckung und Ausweisung fürchten. Während Reyna anfangs tut, was sie für ihren Sohn tun muss, baut sie sich mit der Zeit notgedrungen eine eigene Präsenz in der Unterwelt auf und ist auf der ständigen Flucht vor dem FBI.

In weiteren Hauptrollen sind Adan Canto und Vincent Piazza zu sehen. Entwickelt wurde die Adaption von Autorin und Schauspielerin Miranda Kwok ( "The 100"), Michael Offer führte beim Piloten Regie, der nun offensichtlich großen Gefallen bei den FOX-Verantwortlichen gefunden hat.

Élodie Yung war in letzter Zeit vor allem in den beiden Serien  "Marvel's Daredevil" und  "Marvel's The Defenders" als Elektra Natchios präsent. Die Französin hat kambodschanische und französische Wurzeln. Die Verbindung zu Kambodscha wurde auch für ihre Figur übernommen, die ursprünglich wie der Ehemann von den Philippinen kam.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds