Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serien-Aus nach nur einer Staffel
Der Cast von "The Code"
Bild: CBS
"The Code": CBS beendet Serie um Militäranwälte/Bild: CBS

CBS hat das Ende seiner Anwaltsserie "The Code" verkündet. Dass es mit der Serie nicht weitergehen würde, war allerdings aufgrund der Quoten schon lange absehbar. Der Sender wahrte aber die Anstandsperiode und wartete mit der Verkündung des Aus genau bis nach der Ausstrahlung der letzten Episode der ersten Staffel der Serie am Montagabend. Zwölf Episoden wurden ausgestrahlt.

Während CBS wohl gehofft hatte, mit der neuen Serie ein zweites "J.A.G. - Im Auftrag der Ehre" an der Hand zu haben, bröckelte diese Hoffnung recht schnell: Noch im Zuge der Serienbstellung wurden die beiden nominellen Stars der Serie "gehen gelassen", Mira Sorvino ("Geliebte Aphrodite") und Dave Annable ("Brothers & Sisters"). Letztendlich wurden die zentralen Rollen mit Dana Delany ("Body of Proof") und Luke Mitchell ("Blindspot", "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.") neu besetzt. Von der Auftaktfolge bis zum Serienfinale verlor "The Code" fast zwei Drittel der anfänglich 8,13 Millionen Zuschauer.

Im Zentrum steht eine Gruppe hochintelligenter Anwälte des US-Militärs. "Jeder von ihnen wird als Staatsanwalt, Strafverteidiger und Ermittler sowie als Soldat ausgebildet, gemeinsam nehmen sie sich den größten Herausforderungen des Landes an - sowohl im Gerichtssaal als auch außerhalb."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare