Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Expanse": Trailer und Termin für abschließende Staffel 6 veröffentlicht

von Bernd Krannich in News international
(08.10.2021, 20.55 Uhr)
Nur eine kurze Staffel zum Serienabschluss
Auch in Staffel sechs von "The Expanse" stehen Marco Inaros (Keon Alexander) und Naomi Nagata (Dominique Tipper) auf unterschiedlichen Seiten
Prime Video
"The Expanse": Trailer und Termin für abschließende Staffel 6 veröffentlicht/Prime Video

Am Wochenende wurde von Prime Video der Starttermin der sechsten und letzten Staffel der Science-Fiction-Serie  "The Expanse" verkündet: Die Veröffentlichung beginnt beim Streaminganbieter am 10. Dezember. Ob das auch für Deutschland/die deutsche Synchronfassung gilt, ist kurzfristig noch nicht bestätigt worden, steht aber analog zum Vorgehen bei den Staffeln vier und fünf zu erwarten.

Als ob die Tatsache, dass es die letzte Staffel für "The Expanse" sein wird, nicht schon traurig genug wäre, wurde nun auch verkündet, dass die letzte Staffel lediglich sechs Folgen umfassen wird. Die werden im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt, so dass das Serienfinale am 14. Januar 2022 ansteht.

Der Starttermin der letzten Staffel wurde im Umfeld eines Panels zur Serie auf der New York Comic Con verkündet. Parallel wurde ein kurzer Trailer veröffentlicht:

Trailer zur sechsten Staffel von "The Expanse" (englisch)

So beschreibt Amazon die finale Staffel: In der sechsten Staffel herrscht im Sonnensystem ein erbitterter Krieg. Marco Inaros (Keon Alexander) und seine Free Navy terrorisieren die inneren Planeten Erde und Mars mit immer weiteren Asteroiden-Angriffen, die nicht abgewehrt werden können und die auf der Wiege der Menschheit für gewaltige Zerstörungen sorgen.

Die nervenzermürbende Spannung des Krieges und die zahlreichen persönlichen Verluste bringen die Crew der Rocinante um James Holden (Steven Strait) an den Rand des Auseinanderbrechens. Chrisjen Avasarala (Shohreh Aghdashloo) verfolgt einen gewagten Plan und entsendet Bobbie Draper (Frankie Adams) auf eine Geheimmission, in der Hoffnung, die Oberhand in dem Konflikt zu erhalten. Derweil sind im Belt Drummer (Cara Gee) und die Reste ihrer Familie nach dem Verrat an Marco Inaros auf der Flucht vor dessen Vergeltung. Und auf einem Planeten jenseits des Ring Gates beginnt eine neue Kraft, sich zu formieren.

Weitere Hauptrollen übernehmen erneut in der sechsten Staffel Dominique Tipper (Naomi Nagata), Wes Chatham (Amos Burton), Nadine Nicole (Clarissa Mao) und Jasai Chase Owens (Filip Inaros).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 65112 schrieb am 13.10.2021, 20.58 Uhr:
    Weiter geht es in den Büchern, die gehen bis Band 9!!!
  • markox schrieb am 10.10.2021, 22.07 Uhr:
    Ja, schade, immerhin gibt es überhaut ein Ende. Das können ja die wenigsten Serien von sich behaupten. Ich hoffe nur, dass Inhaltlich dann auch einiges passieren wird. In der Serie und vor Allem in der letzten Staffel, wo sich die Figuren weit verstreuten, gab es ja recht viele langgezogene Detail Hinleitungen auf einzelne Ereignisse wo kaum etwas wichtiges passierte. Wäre dann schade wenn die Serie genau so zu Ende gehen würde, also 5,75 Folgen Spannung um Marco Inaros aufbauen die dann in einem kurzen Moment am Ende aufgelöst wird,... und das ganze Mysterium rund um die Außerirdische Hochtechnologie bleibt dann womöglich noch ein Mysterium.
  • Vritra schrieb am 10.10.2021, 14.06 Uhr:
    Klingt nach einer extremen Kürzung der Vorlage. Sehr schade, dass die derzeit beste Sci-Fi-Serie so unwürdig abgewickelt wird.