Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
B.J. Novak mit menschlichen Geschichten in aktuellen Themengebieten
Szenenfotos aus den ersten fünf Episoden von "The Premise"
FX Networks
"The Premise": Details zum Prestigeprojekt von hulu und Disney+/FX Networks

Lange Zeit wurde Stillschweigen gewahrt über Details zu einem ambitionierten Anthologie-Projekt von Autor und Schauspieler B.J. Novak ( "The Office"). Mittlerweile wurde endlich ein offizieller Name verkündet:  "The Premise". Die Serie wird in den USA unter der Marke FX on Hulu ab 16. September veröffentlicht. In Deutschland ist bereits Star bei Disney+ als Heimat angekündigt worden, ein Startdatum wurde hier aber noch nicht veröffentlicht.

In der Serie, bei der Novak an allen Drehbüchern mitgearbeitet hat, werden die bewegenden Themen unserer Gesellschaft - Rassismus, Waffengewalt, der Einfluss sozialer Netzwerke - als Aufhänger genommen, um dramatische Geschichten mit einer deutlichen Portion schwarzem Humor zu erzählen.

Episoden und Darsteller

Der erste Part der Serie wird fünf Episoden umfassen.

FX Networks

Social Justice Sex Tape

Ein sozial engagierter, weißer Twen (Ben Platt) findet einen Videobeweis, der nach einem durch die Medien gegangenen Vorfall einen angeklagten Schwarzen (Jermaine Fowler) vor der wahrscheinlichen Gefängnisstrafe retten kann. Allein: Im "Vordergrund" des Videos ist er selbst beim Sex zu sehen. Eine clevere junge Anwältin (Ayo Edebiri) und ihre Mentorin (Tracee Ellis Ross) arbeiten an einer Strategie, wie sie mit dem Beweisvideo am besten umgehen sollten.

FX Networks

Moment of Silence

Ein trauernder Vater (dargestellt von Jon Bernthal), dessen Tochter durch Schusswaffengewalt aus dem Leben gerissen wurde, bewirbt sich schließlich um den Job als PR-Chef der National Gun Lobby. Einem seiner Kollegen (Boyd Holbrook) kommt der Verdacht, dass seine Motive dafür deutlich gefährlicher sind, als es den Anschein hat... Beau Bridges und Amy Landecker spielen weitere Rollen.

FX Networks

The Ballad of Jesse Wheeler

Ein junger Pop-Megastar (Lucas Hedges) kehrt für wohltätige Zwecke auf seine alte High-School zurück. Eigentlich soll er eine großzügige Spende zum Ausbau der Bibliothek ankündigen, doch im letzten Moment improvisiert er: Er gelobt als Anreiz für akademische Leistungen stattdessen, mit der Jahrgangsbesten Sex zu haben. Während sich die desillusionierte Abbi (Kaitlyn Dever) ebenso wie zahlreiche andere Schüler dadurch angespornt fühlt, tun der Manager des Popstars (O'Shea Jackson Jr.) ebenso wie der Schulrektor (George Wallace) verzweifelt alles, um das Versprechen aus der Welt zu schaffen. Weitere Rollen haben Edward Asner, Brendan Scanell und Grace Song.

FX Networks

The Commenter

Eigentlich hat die junge Protagonistin (Lola Kirke) der Episode alles: Ein glückliches Leben und eine liebevolle Partnerin (Soko). Doch ein kritischer, anonymer Online-Kommentar wurmt sie so sehr, dass sie schließlich ihr Leben auf den Kopf stellt, nur um das Wohlwollen des Kommentatoren zu erlangen. Weitere Hauptrollen haben Sylvia Grace Crim und Benjamin Clement.

FX Networks

But Plug

Einer der reichsten Männer der Welt (Daniel Dae Kim) war als Sohn von Einwanderern und in Armut aufgewachsen. Nun bietet er dem Mann (Eric Lange), der ihn damals als Mitschüler gepeinigt hatte, eine Chance, die alte Schuld reinzuwaschen: ein volle Stunde mit dem Board of Directors seines Unternehmens, bei dem er ein besonderes Produkt anpreisen soll.

Erster Trailer zu "The Premise" (englisch)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds